Freitag, 3. Juni 2011

...mal kurz in "Schweden"...

Oder worauf wartest Du ?

Arbeiten , machen, tun, hierhin hetzen, dahin hetzen- wo ist es geblieben,
das herrliche Nur- zu Hause-sein im gemütlichen Nest daheim ?
Stell dir vor, wie das wäre: einfach mal einen Termin sausen lassen, 
einen Krümmel übersehen, eine Fernsehsendung auslassen,
ein Telefonklingeln überhören. 
Schon hast du kostbare Zeit gewonnen, um sie mit den wichtigsten 
Menschen der Welt zu geniesen: deinem Partner, deinen Kindern, dir selbst.
Klingt gut ? 
Worauf wartest du dann: Das Leben ist nicht irgendwo auf einem 
anderen Stern, in einem anderen Millennium- sondern genau hier und jetzt.
Höchste Zeit, dass wir es uns daheim wieder richtig schön machen. 
So schön, dass wir dort nicht nur Tage, Stunden und Minuten verbringen, 
sondern unser Leben. 

(Den Text habe ich aus einem alten Ikea-Katalog ausgeschnitten und er hängt in meinem Ideen-Buch mit meinem Kalender. Wenns mal wieder streßig wird, fliege ich über die Zeilen und weiß was eigentlich wichtig ist.)


Und da bei uns in den letzten Tagen der Terminkalender so was von voll war, habe ich mir heute abend mit zwei Freundinnen eine Auszeit beim "Schweden" genommen. Warum werde ich da eigentlich nicht mittlerweile mit einem Glas Sekt begrüßt ? **grins**

Schön wars. Jetzt steht alles unten im Flur und wartet gespült, eingeräumt und aufgebaut zu werden. Das wird meine Samstagmorgen-Beschäftigung werden...**freu**

Ein paar Kleinigkeiten und endlich ein Schreibtischstuhl für meine Kreativ-Ecke. 


Ich gehe jetzt mit der netten "Schweden"-Zeitung in die Heia und stöbere noch ein wenig...

Liebe Freitagsgrüße
Nicole

Kommentare :

  1. Hallo Nicole,
    habe heute das Erdbeer-Sirup-Rezept aus deinem Blog ausprobiert: köstlich!!
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Verena,

    freue mich, dass Du mein 2. regelmäßtiger Leser geworden bist. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß auf meinem Blog und freue mich immer über Kommentare.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen