Freitag, 15. Juli 2011

Schneller, gedeckter Apfelkuchen

Was macht man für einen Kuchen zum Mitbringen, wenn das Wetter so wechselhaft ist ? Ich mache mir immer Gedanken, wenn ich irgendwas mit Sahne,... mache. Also habe ich mich für einen leckeren gedeckten Apfelkuchen entschlossen. Dazu gibt es dann noch Vanillesoße. 

Lecker schmeckt der Kuchen auch lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis. 



                        ***Schneller, gedeckter Apfelkuchen***

Für den Knetteig:

350 g Weizenmehl
4 gestr. TL Backpulver
70 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Ei
50 ml (4 EL) Milch
150g Butter oder Margarine


Für die Füllung:

4 Gläser stückiges Apfelmus
75 g Rosinen

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
7 EL Milch

50 g abgezogene, gehobelte Mandeln


Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten hinzugeben und mit dem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. 

Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig kleben, ihn in Folie gewickelt 20-30 Minuten kühl stellen.

Knapp die Hälfte des Teiges dünn ausrollen. Für die Decke eine Teigplatte in Backblechgröße ( 30 x 40 cm) ausschneiden, auf Backpapier mit Hilfe eines Teigrollers aufrollen. Den restlichen Teig auf dem gefetteten Backblech ausrollen.

Für die Füllung Apfelmus mit Rosinen auf dem Boden verteilen, die Teigdecke darauf abrollen.

Zum Bestreichen Eigelb mit Milch verschlagen. Den Teig damit bestreichen und mit den Mandeln bestreuen. Die Teigdecke mehrmals mit einer Gabel einstechen. Das Backblech in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: 200- 220°C (vorgeheizt)
Heißluft: 180- 200°C (vorgeheizt)

Backzeit: 20- 25 Minuten

Backblech auf einen Kuchenrost stellen, den Kuchen erkalten lassen. 


Kleiner Tipp: Der Kuchen lässt sich gut portionsweise einfrieren. Statt des Teiges kann man auch Zimtstreusel auf das Apfelmus geben.


Der Kuchen geht super leicht und schnell. Vielleicht hast du ja Lust ihn fürs Wochenende nachzubacken ?

Liebe Freitagsgrüsse

Nicole

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen