Mittwoch, 29. Juni 2011

...Schlauchschal...

Ich bin immernoch total begeistert von den schönen Stoffen, die ich mir am Sonntag auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Daher habe ich mich heute abend an meine Nähmaschine gesetzt und habe gleich los genäht.


Ich wollte ja unbedingt meinen "Schlauchschal" bis zum Urlaub fertig nähen... und ***Trommelwirbel*** tadaaaaa.....


Ich finde ihn sooo schön !! Lustig, bunt und einfach SELBSTGEMACHT....

PS: Einen besonderen lieben Dank für den tollen Tipp an meine Freundin Isa von MÄUSEKIND


Liebe Mittwoch-Abendgrüße

Nicole 

Dienstag, 28. Juni 2011

Zimtwaffeln

Meine Männer mögen gerne herzhaftes Essen, ich bin eher der "Fleisch-los"- Esser. Und gerade wenn es so heiß ist, können wir gerne auf deftiges Essen verzichten. Daher gab es bei uns "Zimtwaffeln"....sooo lecker !



                                    Zimtwaffeln

Mit Mineralwasser zubereitete Waffeln bleiben hellbraun. Sie werden bei niedrigen Temperaturen gebacken.

Zutaten für 8 Waffeln:
4 Eier
70 g weiche Butter
80 g Zucker
200 g Mehl
Salz 
1 Prise Backpulver
1 Teel. Zimt
1 Eßl. Sahne oder Milch
1/8 l Mineralwasser

So wirds gemacht:
Die Eier trennen. Die Eigelbe verrühren. Die Butter mit dem Handmixer schaumig rühren. Die Eigelbe und den Zucker nach und nach unterrühren. Das Mehl mit Salz, dem Backpulver und dem Zimt vermischen und unter Rühren die Eimasse einrieseln lasen. Die Flüssigkeit untermischen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und unterheben. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl einpinseln und die Waffeln backen...

Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen. Dazu passen auch Schokolade- und Vanilleeis mit Kiwischeiben... Bei uns gab es Sauerkirschen dazu.

Laßt es euch schmecken.

Gefühlte 40 ° C - Grüße

Nicole
 

Montag, 27. Juni 2011

Pack die Badehose ein....

Ferien und hochsommerliche Temperaturen schon heute vormittag ! Daher habe ich heute ganz früh unser "Lieblingskind" mit seinem Freund gepackt und wir sind ins Schwimmbad gefahren.

                            Ruhe vor dem großen Ansturm....

  
Da es jetzt wirklich fast unerträglich heiß wurde, geniesen wir den Nachmittag zu Hause im kühlen Schatten mit einem leckeren Eis und kalten Getränken.


                       Schöne sonnigheiße Montagsnachmittagsgrüße


                                                  Nicole

Sonntag, 26. Juni 2011

...was nehm ich nur ???....

           Ratet mal, woher ich gerade komme ! Was für ein Traum !


Ich war heute morgen mit meiner Freundin auf dem Holland Stoffmarkt in Frankfurt. Wow...für die Selbstnäher der absolute Traum !! Tolle Auswahl, viele neue Inspirationen und ich wußte garnicht so recht, für was ich mich letztendlich entscheiden soll, da ich schon so einige Ideen habe.

Klar, war die Tasche voll, als wir uns auf dem Heimweg gemacht haben.  Jetzt wird die Nähmaschine in den nächsten Tagen wohl "heiß laufen". 




             Ein paar nette Aufbügelbilder u.a. für das "Lieblingskind"...



Ich liebe Eulen und ich habe auch schon eine Idee, was daraus werden soll...





"Schnäppchen" gemacht beim Stoff für einen Schlauchschal....! Der soll unbedingt noch fertig werden bis zum Urlaub... 





                        


                         Stoff für einen Schal für´s "Lieblingskind"....



                              

                             Stoff für Kissen im Kinderzimmer...










Und da bis Weihnachten ja nicht mehr lange hin ist, habe ich schon mal Stoff für Kissenbezüge mitgenommen. Die Kissen werden dann auf unsere Bank am Eßzimmertisch wandern....





Falls ihr auch Lust habt auf einen Stoffmarkt dann schaut mal HIER. In meinem Terminkalender ist der 25.September 2011 für Frankfurt schon eingetragen (Ich freue mich schon darauf, ISA !!! Und auf das NAVI können wir dann ganz verzichten... **grins**)

Ich werde mir jetzt erstmal einen leckeren Kaffee machen und mich auf unsere Terrasse setzen. Die Männer sind mal wieder ausgeflogen und der Sommer ist doch tatsächlich wieder zurück.

Liebe Sonntags-mittag-Grüße

Nicole 

Samstag, 25. Juni 2011

...Samstag- schlechtes Wetter- "Ordnungstag"...


 Was treibt man an einem Samstag morgen, wenn die Männer ausgeflogen sind und es regnet draußen ? 

Erst mal einen Kaffee in Ruhe geniesen....




Die Waschmaschine anwerfen und "Never-ending-Story" fängt von neuem an. 





Liegengebliebene Büroarbeit erledigen- gegen das schlechte Gewissen.


  

Der täglichen Lieblingsbeschäftigung nachgegen! Was würde ich nur ohne meinen Staubsauger machen ???


Und da auf meiner "to do"- Liste: KELLER AUFRÄUMEN steht, und nächste Woche das Wetter ja sommerlich gut werden soll, werde ich jetzt die Sache anpacken.

Ich wünsche euch trotz Regenwetter heute einen schönen Samstag.
Liebe Grüße
Nicole

Freitag, 24. Juni 2011

.....wie das duftet.... !!!





Selbstgemachte Cracker- das Rezept habe ich gestern in einer Zeitung entdeckt. Im Haus duftet es sooo lecker... Ich glaube wir machen uns dazu heute abend eine gute Flasche Rotwein auf. Falls ihr Lust habt, die Cracker nachzubacken, hier das Rezept:



                          ***Rosmarin- Cracker***

Zutaten:

125 g Mehl
60 g Butter
60 g Parmesan
60 g saure Sahne
Salz, Pfeffer
1 Eiweiß
etwas Rosmarin (ich habe getrockneten Basilikum genommen)


Aus dem Mehl, Butter, Parmesan, saure Sahne, Salz und Pfeffer einen glatten Teig verkneten. Daraus eine Rolle formen ( ca. 4 cm dick), die in Folie  1/2 Std. im Kühlschrank ruhen soll. Dann in  1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit leicht aufgeschlagenem Eiweiß bepinseln, mit Rosmarinnadeln belegen und in 15 Minuten bei 200 °C goldbraun backen.


Ich habe gleich mal das doppelte Rezept gemacht. 


Liebe Freitags-nachmittags-Grüße 
Nicole

...auf der Suche nach dem Sommer...








Bei dem Wetter kam bei uns in den letzten Tagen leichte Herbst-Stimmung auf. Sogar die Teelichter haben schon wieder abends gebrannt. Fehlt nur noch, dass die dicken Wollsocken frühzeitig wieder ausgepackt werden (..und dafür brauche ich keine Minus-Grade...- ich bin die absolute Frostbeule-...Daher habe ich heute mittag mein Fahrrad gepackt und habe mich auf die Suche nach dem Sommer gemacht. Erfolg hatte ich leider nicht wirklich, aber der nette Herr im Fernsehen hat für Montag bestes Sommerwetter vorausgesagt. Lassen wir uns überraschen.

Schöne Donnerstag-Nacht- Grüße ...***gääähhnnn*** die Uhr zeigt 0:45 Uhr

Ich geh jetzt mal ins Bett und strecke meine kalten Füße zum Bettnachbar unter die Decke...***ichliebedich, weil du das immer aushälst*** 


Nicole

Donnerstag, 23. Juni 2011

...frei haben...


Darf ich vorstellen ? Das ist Leo- unser Schmusekater. Wenn wir morgens aus unseren Betten krabbeln, kommt Leo von seiner Tour nach Hause, frühstückt und verkrümmelt sich auf einen seiner Lieblingsplätze. Heute war es der Sessel, der den ganzen Tag belegt wurde. Faul sein, kann so schön sein....


Ich hoffe ihr hattet heute auch einen schönen faulen Feiertag und habt die Zeit mit euren Lieben geniesen können. 

Ich schicke euch schöne Donnerstag-Abend-Grüße und verschwinde an mein Bügelbrett... ihr wißt ja: never-ending-story...

Nicole 

Mittwoch, 22. Juni 2011

...Willkommens-Geschenk...

Eine Freundin von uns bekommt Nachwuchs. In unserem Freundeskreis ist es zu einem "Ritual" geworden, dass wir etwas ganz Persönliches schenken, d.h. etwas Selbstgemachtes.

Daher waren wir am letzten Wochenende wieder fleißig und haben angefangen zu schneiden, bügeln und nähen...



Als Überraschung gibt es eine XL- Krabbeldecke für den kleinen Nachwuchs. Weitere Bilder folgen, wenn wir fertig sind.

Liebe Mittwoch-Abendgrüße 


Nicole


Sonntag, 19. Juni 2011

....einen Tag mal nichts tun...

...(wow- Platz im Terminkalender)...

Es gibt Zeiten, da platzt unser Familienterminkalender aus allen Nähten. Alles wird eingetragen, damit wir auch wirklich nichts vergessen. Natürlich sind es auch immer schöne Dinge, aber jeden Tag "volles Programm" kann schon ganz schön anstrengend sein.

Heute ist ein Tag, an dem unser Kalenderblatt weiß, leer und unbeschrieben ist. Zeit, um die Seele baumeln zu lassen. Jeder der Familie macht so das, worauf er gerade Lust hat. Daher geniese ich heute den regnerischen Sonntag-mittag mit kleinen kreativen Dingen und mit meiner Leselotte auf dem Sofa. 






Ich wünsche euch einen schönen Sonntag mittag und laßt die Seele baumeln...

Liebe Grüße
Nicole

Donnerstag, 16. Juni 2011

...Erdbeercrumble...

Bei uns hieß es gestern in den Nachrichten, dass heute Unwetter mit häftigem Regen und Hagel kommen soll. Daher habe ich gestern abend die reifen Erdbeeren noch schnell geerntet. Naja, das Unwetter kam nicht- nur Regen- und wir hatten heute mittag daher lecker Erdbeercrumble....





                                       *** Erdbeercrumble***

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Erdbeeren, je 200g Butter, Zucker und Mehl, 1 Prise Salz, 1 EL Vanillezucker.

1. Zucker, Vanillezucker, Butter, Salz und Mehl zu Streuseln verkneten.

2. Erdbeeren waschen und putzen. Große Beeren teilen.

3. Erdbeeren in eine Auflaufform geben, die Streusel darauf verteilen. Bei    180    Grad auf der mittleren Schiene im Backofen backen. Backzeit: 20 Minuten.

Schmeckt wirklich total lecker. Ich würde auf jeden Fall Vanilleeis oder Sahne dazu empfehlen.

Und wie ihr seht, war unser Tisch fast voll besetzt ! Und wir haben einen grooooßen Esstisch.





Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen/backen. 

Ganz liebe Donnerstag-Abend-Grüße

Nicole

Montag, 13. Juni 2011

Erdbeersirup-die 5387. -, weils sooo lecker ist...




Unser Erdbeersirup- Vorrat ist komplett aufgebraucht. Daher habe ich heute nachmittag wieder mal das doppelte Rezept gekocht. Ich bin mal gespannt, wie lange diese Portion hält. Ich vermute wir werden den Winter ohne Erdbeersirup auskommen müssen. Wenn ihr auch Lust habt, dann schaut mal bei meinen Küchen-Rezepten vorbei. Dort findet ihr das leckere Rezept.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen, morgen einen schönen Start in die neue Arbeits- und Schulwoche. Und denkt dran: Bald sind Ferien...HURRA !!
Ganz liebe erdbeerige Pfingstmontag-Grüße

Nicole

Sonntag, 12. Juni 2011

...schöne Dinge...

Gestern vormittag waren wir in der Stadt und haben noch ein paar Dinge besorgt für unseren bevorstehenden Urlaub. Und da gibt es so einen schönen Laden, in dem man so viele schöne Dinge bekommen kann. ***herrlich***

Ich habe so ein paar Ideen, die ich nähen möchte und da habe ich etwas passendes dafür gefunden:


Total schönes Webband zum Nähen. Vielleicht schaffe ich es diese Woche und kann Stoff besorgen, damit meine Nähmaschine mal wieder was zu tun hat.


Wenn wir in der Stadt sind, schauen wir auch immer im großen Buchladen vorbei, trinken dort einen Kaffee und stöbern durch die vielen Bücherregale. Eine Bestellung für unsere Urlaubsvorleselektüre habe ich auch aufgegeben. (Danke für die liebe Buchempfehlung WOLKENWINDE - Falls ihr auch gerne lest- schaut bei WOLKENWINDE mal vorbei. Meine Freundin gibt tolle Buchempfehlungen für große und kleine Leute. Sie ist echt der absolute Bücherwurm ***Hdgdl Stephi).


Kennt ihr auch die "Leselotte" ? Ich weiß nicht wie oft da schon davor stand und ich mich nicht entscheiden konnte. Gestern lag sie vor mir : die heißgeliebte "Leselotte" in knall-rot. Ich konnte nicht anders und sie durfte gestern bei uns einziehen:


Meine Männer sind ausgeflogen- der Große ist mit seinen Kumpels mit den Rennrädern unterwegs und der Kleine mit seinen Freunden draußen am Spielen. Daher werde ich mich jetzt mit meiner Lotte in den Garten verziehen und gemütlich mein Buch weiterlesen. 

Ich wünsche euch einen schönen erholsamen Pfingstsonntag...
Liebe Grüße 
Nicole

Freitag, 10. Juni 2011

Ingwersirup gegen Kratzehals...



                                     *** Ingwersirup ***

Zutaten:

eine mittelgroße Ingwerknolle
Honig

Als erstes schnibbelst du den Ingwer in kleine Stücke. Schälen braucht man ihn vorher nicht. 
Dann kommt der Ingwer mit 2 Tassen Wasser in einen Topf und wird gekocht. Du mußt ihn solange köcheln lassen, bis etwa die Hälfte des Wassers verdampft ist. Bei 2 Tassen Wasser dauert das Verdampfen etwa 30 Minuten. 
Dann gießt Du die heiße Ingwersuppe durch ein Sieb oder Teenetz in ein Schraubglas. Jetzt füllst Du das Glas mit Honig auf und zwar 1:1 (gleiche Menge Honig wie Ingwersuppe). Gut umrühren bis sich der Honig aufgelöst hat. 
Wenn er abgekühlt ist, kannst du ihn in den Kühlschrank stellen. Wegen des ganzen Honigs dürfte er sich da locker ein paar Wochen halten.

Pur ist der Sirup trotz des ganzen Honigs ziemlich scharf. Am besten 2-3 Esslöffel Sirup in einem Becher mit heißem Wasser als Tee trinken.


Das Rezept habe ich von Hier.

Wir wollen zwar nicht hoffen, dass jemand krank wird, aber es beruhigt etwas griffbereit im Kühlschrank zu haben.  


In diesem Sinne- bleibt gesund und geniest das schöne lange Pfingstwochenende...


Liebe Freitagsgrüße


Nicole

 

...SALAT, SALAT, SALAT,...




            Schön ist es, wenn man Salat im eigenen Garten hat !!! 
                 ... oder der Schwiegerpapa gerne einen abgibt.


Und das gab es dann zum Mittagsessen:


Donnerstag, 9. Juni 2011

....Fernweh haben....





Wir zählen schon die Tage, denn im Moment haben wir richtiges Fernweh. 
(Das wird natürlich auch nicht weniger, wenn man sich die alten Urlaubsfotos anschaut ). Die letzten Schultage, auf der Arbeit momentan viel zu tun und dann endlich die freie Zeit zu Hause geniesen und die Koffer packen- Herrlich! Aber Vorfreude ist ja auch die schönste Freude ! Allerdings fahren wir diesen Sommer nicht ans Meer. ***ichmachedasdochgernefürmeineMänner-schnief***Aktivurlaub ist angesagt...

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstagmittag. Vielleicht habt ihr ja auch schon Vorfreude auf euren bevorstehenden Urlaub ? Ich fahre jetzt zu meiner Lieblingsfreundin- Erdbeerkuchenessen **hmm-lecker**
Grüße
Nicole