Freitag, 30. März 2012

Muffins zum Wochenende...


  



                                 Mohn-Vanille-Muffins

Für 12 Stück

200 g Mehl
50 g gehackte Mandeln
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 ml Pflanzenöl
225 g Naturjoghurt
150 g Mohnmasse (Fertigprodukt)


Zubereitung: 20 Minuten
Backzei:       25 Minuten

1. Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Die Papier-Backförmchen ins Muffins-Blech setzen.

2. Mehl mit Mandeln, Backpulver und Natron mischen.

3. Das Ei leicht verquirlen. Mit Zucker, Vanillezucker, Öl und Joghurt verrühren. Die Mehlmischung zugeben und nur kurz unterrühren. Hälfte vom Teig in die Vertiefungen füllen. Je 1 TL Mohnmasse draufgeben, mit übrigem Teig auffüllen. Im Backofen 20 - 25 Min. backen. Im Blech 5 Min. ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. 

Das Rezept stammt aus dem Buch "Muffins-neue Rezepte" von GU Küchenratgeber

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüsse

Nicole

Kommentare :

  1. Alle haben eine so tolle Tafel, ich hab jetzt beschlossen dass ich auch so eine brauche :)

    TOlle Bilder
    R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo R., viel Spaß beim Nachbasteln. Geht ruckzuck mit einem Brett aus dem Baumarkt und Tafelfarbe. Grüsse

      Löschen
  2. Hallo ich bin zufällig auf deinen Blog gestossen ;-)
    Ein sehr schöner Blog habe mich gleich auch als leserin eingetragen!!!
    Die Muffins sehe einfach lecker aus!!!
    Herzlichstes,
    ELvira

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    hmmmmm das hört sich lecker an, das muss ich wohl mal nachbacken. Hab schon ein paar Deiner Rezepte nachgebacken, war immer alles soooo lecker!
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Conny. Ja, die Muffins sind wirklich lecker - unbedingt nachbacken. Liebe Grüsse und euch auch ein schönes Wochenende.

      Löschen
  4. Liebe Nicole,

    das Rezept für die Muffins klingt sehr lecker und sie sind sicherlich auch sehr saftig.
    Ich habe es mir notiert.

    Dir auch ein schönes Wochenende,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  5. Mhhh, hört sich lecker an.
    Habe mir gestern das Buch und die Backform von "DerGugl - Feine Kuchenpralinen" gakauft. Dafür könnte ich das Rezept sicher auch abgewandelt nutzen.
    Morgen backe ich aber zuerst mal ein paar Mini-Gugl mit Erdbeeren....
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh die sehn ja lecker aus. Das wäre was für meinen Mann, er mag Mohn seeehr. Ich dagegen weniger :)

    GGLG Hanna

    PS: Ich speicher mir mal das Rezept, wenn ich darf?!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,

    mhhhhhhhhhhh lecker sehen die aus. Danke für das Rezept das wird aufjedenfall bald nachgebacken.

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende.

    Herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen