Dienstag, 3. Juli 2012

Ferienbeschäftigung mit ....Aprikosen- Fruchtaufstriche mit Holunderblütensirup....

                   




                                Zutaten für 2 Gläser à 200 ml :

250 g Aprikosen, 185 g Gelierzucker für kaltgerührte Fruchtaufstriche, 10 ml Holunderblütensirup

Die Früchte unter lauwarmen Wasser waschen, halbieren und entsteinen. Anschließend 250 Gramm abwiegen und in kleine Würfel schneiden.

Den Gelierzucker für kaltgerührte Fruchtaufstriche und den Holunderblütensirup zugeben und alles etwa 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen. Aprikosen- Fruchtaufstrich in saubere Gläser füllen.

Da der Aufstrich nicht gekocht wird, hält er im Kühlschrank nur etwa zwei Wochen. Daher besser nur kleine Mengen herstellen. 




Das Rezept geht total schnell und der Fruchtaufstrich schmeckt sehr lecker ! Vielleicht hat jemand Lust ihn auszuprobieren als Ferienbeschäftigung bei schlechtem Wetter.

Liebe Dienstag- Grüsse und habt einen wunderschönen Tag ...

Nicole 

Kommentare :

  1. oh,danke! den probiere ich gerne!!auch,oder sogar noch lieber bei schönem Wetter!liebe grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich echt sehr lecker an. Muss ich demnächst auch mal probieren.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ja. Ja. Jaaa! Ich, hier. Holunderblütensirup ist ja genug da, Aprikosen gibt es grade günstig und einkaufen muß ich heute noch. Das probiere ich aus - vielen Dank für das Rezept!

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich sehr lecker an und ohne kochen ist es im Nu fertig.
    Danke für die Idee.

    Hab einen schönen Tag,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen