Donnerstag, 26. Juli 2012

Juli 2012 - Monatsrückblick


(Unser armer verletzter Leo mit "Lampenschirm"; wenn Katzen Langeweile haben, graben sie gerne mal Pflanzen aus und verteilen die Blumenerde vom Obergeschoss ins Erdgeschoss und dann in den Keller, mein Auto **Autsch**, DIY Kinderzimmerdeko, Nutella - Kuchen, Fisch - Apfel)


Hallo ihr Lieben,

ich melde mich aus der absoluten "Erholungsphase" und möchte meinen  Monatsrückblick veröffentlichen. Wow, jetzt ist auch der Juli schon fast vorbei. Für mich war es leider ein Monat, auf den ich eigentlich so im Nachhinein verzichten hätte können. Aber so ist das Leben - voller Überraschungen ! Außerdem wäre es ja schließlich ansonsten langweilig. Vor 11 Tagen kam unser Kater Leo morgens schwer verletzt von seinem Ausflug nach Hause. Glücklicherweise haben wir gleich einen Tierarzt gefunden, der Notdienst hatte, denn es war Sonntag. Es folgte eine OP mit anschließender Morphium-Behandlung, Halskrause, fast täglichen Tierarztbesuchen und absolutes Ausgangsverbot. Und das ist bei einem typischen Freigänger nicht ganz einfach. Das tägliche Gejammer vor der Terrassentür und das spekulieren an der Haustür hat er bestens drauf. Heute bekam er unter einer weiteren Narkose die Fäden gezogen. Jetzt schläft er seinen "Rausch" aus und darf, wenn alles gut läuft am Sonntag wieder raus. 

Und zu allem "Glück" ist mir letzte Woche noch (nennen wir ihn) Herr M. rückwärts beim Ausparken in mein Auto gefahren. Hurraaaa.... ich bin dann mal bedient !

Egal, Hauptsache wir sind gesund und glücklich. Es scheint die Sonne, wir geniesen die freie Zeit und haben ein paar schöne Urlaubstage, der Kater darf ab Sonntag wieder in seine "Freiheit" und das Auto wird morgen in der Werkstatt abgegeben.

Liebe Grüsse und schön an die Sonnencreme denken, wenn ihr draußen seid !

Nicole

Kommentare :

  1. hallo nicole, ohje da hast du ja einen furchtbaren monat hinter dir... fühl dich mal gedrückt von mir. dem kater wünsche ich alles gute und euch einen besseren august. wir haben seit heute ferien ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yasmin, danke dir. Ich wünsche euch sonnige schöne Ferien.

      Grüsse Nicole

      Löschen
  2. mein juli: geliebter husky narkose - ct -bandscheibenprobleme - laufen kaum - springen un-möglich - schmerztherapie !!! tja ich kann deinen juli gut nachvollziehen ....daher kopf hoch und vorfreude auf den august :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trixi, ja so ist das mit der unendlichen Tierliebe. Ganz abgesehen von den Tierarztkosten. Ich darf garnicht an die Rechnung denken. Wir sind trotz allem glücklich, dass es Leo wieder gut geht, dass er fressen kann und nichts weiter bleibt als eine kleine Narbe. Besonders gute Chancen hatte ihm der Tierarzt zuerst nicht gegeben, aber wir haben alles dafür getan und wurden belohnt. Ich hoffe deinem Husky kann auch geholfen werden.

      Liebe Grüsse Nicole

      Löschen
  3. Zum Glück ist es nur Blech/Plastik, anders wär schlimmer. Gute Besserung an das Katertier - das Gejammere bei Zwangshaft kenne ich. ;-)
    Für Dich war es sicher nicht lustig, aber die Blumenerdetreppe ist trotzdem lustig - wenn man es nicht selber wegmachen muss.

    Vielen Dank für deine lieben Glückwünsche, ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    P.S.: Danke für die Erinnerung mit dem Apfelfisch, jetzt weiß ich endlich wieder, wo ich ihn gesehen hatte... :-)

    AntwortenLöschen