Freitag, 17. August 2012

Tierische Mitbewohner Teil 1

Schon als Kind habe ich Tiere geliebt und zu Hause (ich bin auf einem Bauernhof gross geworden) hatten wir immer Katzen. Stundenlange Schmusestunden ! Der Wunsch nach einem schnurrenden Mitbewohner auch in unserem Haus war schon lange da. Mein Mann war allerdings davon überhaupt nicht begeistert. Unseren Sohn hatte ich sofort auf meiner Seite. 

Bei einem Telefongespräch mit einer Freundin hatte ich irgendwann mal erwähnt, dass ich sooo gerne eine Katze hätte, dass der Herr des Hauses keine will und dass sie einfach vor der Tür sitzen müßte und dann wäre sie einfach da. Meine Freundin hat das ziemlich ernst genommen und es dauerte nicht lange und am 23. Dezember 2009 stand abends um 19 Uhr das gewisse "Paket" vor der Tür. Klein, grau, leicht verängstigt und ganz ohne Mama. Schon beim ersten Sprung aus der Kiste hatte es unser Herz erobert und es war klar:  "Emma" darf bleiben. Aus "Emma" wurde Leo und es war das schönste Weihnachtsgeschenk. 

Ich liebe diese Momente, wenn Leo uns entgegenläuft, wenn wir nach Hause kommen; wenn er sich mit an den Frühstückstisch setzt und hofft etwas von den Brötchen abzubekommen; wenn er sich morgens auf den Duschvorleger legt und wartet, bis wir im Badezimmer fertig sind; wenn er schnurrend zu uns aufs Sofa kommt und schmusen möchte ! 







Leo ist nicht der einzigste tierische Mitbewohner. Aber davon nächste Woche mehr.

Habt einen schönen Start ins Wochenende ! 

Liebe Grüsse

Nicole


Kommentare :

  1. Ohhh wie süß euer Leo ist:-)
    Ach ich liebe auch unsere beiden Kater...ich bin ja eher der Hunde Typ...aber bei einem Tierheimbesuch -einfach nur gucken- haben wir uns sooo in unseren Pino verliebt, dass wir uns entschlossen haben, ihn kurzerhand mitzunehmen.
    Und ich muss sagen...es ist wunderschön...zwar anders als mit nem hund...denn der bleibt ja eher auf dem Boden...aber man gewöhnt sich an alles;-)
    Und somit ist Louis ein Jahr später als Baby-Kater auch noch hier eingezogen...

    Ganz tolle Bilder hast du gemacht:-)

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab ja auch eine Katze und wenn es nach mir ginge, hätte ich noch viel mehr Tiere!!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Leo ist ja ein ganz süßer :)
    Ich hätte auch gerne einen tierischen Mitwohner und würde mich sofort für einen Hund entscheiden.
    Ich muss aber auch noch den Herrn des Hauses überzeugen....
    Sonnige Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Komisch, komisch...immer müssen die Herren des Hauses erst überzeugt werden...bei uns war es genauso...Doch sind die Tiere erst einmal da, ist auch der Herr des Hauses ganz verzückt...Was für einen schönen Kater Du hast!!!! Ich hätte auch gern noch einen Kater, aber der letzte ist leider überfahren worden...Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhh jetzt weiß ich von welchen Fotos Du heute im Schwimmbad gesprochen hast :-)))
    Euer Leo ist supersüss, wir haben ja auch einen kleinen Leo und würden ihn um nichts in der Welt hergeben!!!
    LG Conny

    AntwortenLöschen