Samstag, 1. September 2012

Schinken-Blätterteigstangen....Willkommen lieber Herbst !

Mhhhhhh....so lecker ! Schnell, einfach und helfende Kinderhände haben Spass beim Zubereiten.




Und so wirds gemacht :
 
Den Blätterteig in der Länge nach halbieren. Auf der einen Hälfte den in Würfel geschnittene gekochten Schinken verteilen. Die andere Blätterteighälfte darauf legen und in ca. 4 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen leicht verdrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem verquierlten Ei bestreichen, mit Sesam bestreuen und bei 200° Grad ca. 20 Minuten im Backofen backen. 








Leckeres Abendessen, Partysnack oder Mitbringsel....

Habt ein schönes Restwochenende.

Nicole

Kommentare :

  1. Lecker sieht das aus. Solche Stangen, allerdings ohne Schinken, habe ich auch gerade eben aus dem Ofen geholt.

    Lasst es euch schmecken,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sehen so lecker aus, hören sich so lecker und dazu auch noch einfach an! Danke für diese tolle Idee!

    LG von Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Solche einfachen Rezepte liebe ich, das sieht perfekt aus - und ich hätte auch noch Lust drauf grade. :-)

    Herzlich,
    Katja

    AntwortenLöschen