Samstag, 20. Oktober 2012

Apple-Pie mal ganz anders....




  




Zum derzeitigen sonnigen Herbstwetter paßt das folgende Rezept perfekt. Entdeckt habe ich es in der aktuellen WohnIdee. Es geht so schnell und schmeckt total lecker. 

Vorallem nach getaner Gartenarbeit in der Herbstsonne .....



Apple Pie

Zutaten für 4 Stück:

2 Platten tiefgekühlter Blätterteig (à 75g)
4 Äpfel
1 EL weißen Zucker
1 TL braunen Zucker
1  Msp.Zimt
Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

Blätterteig 5-10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Gefrierschrank nehmen. Äpfel waschen, trocken reiben und auf der Unterseite begradigen, sodass sie besser stehen. Von den Äpfeln jeweils das oberste Drittel abscheiden. Kerngehäuse und Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher entfernen und Äpfel auf ein Backblech setzen. Fruchtfleisch mit weißem und braunem Zucker sowie Zimt mischen und die Äpfel damit füllen. Jede Blätterteigplatte der Breite nach halbieren und jeweils 8 gleich große Streifen schneiden. Mit jeweils 8 Streifen 4 Gitter flechten. Äpfel mit je 1 Gitter belegen, den Rand leicht andrücken und mit kaltem Wasser bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200 Grad) 15-18 Minuten backen.

Aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.  


Habt ein schönes Restwochenende ! Bei dem Traumwetter sollte man einfach nur die Zeit draußen genießen. 

Liebe Grüsse

Nicole

Kommentare :

  1. Liebe Nicole,

    oh ja das habe ich auch im Heft gesehen. Deine Apple Pie´s sehen sehr lecker aus. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    lecker.... darf ich vorbei kommen?
    Danke fürs teilen und ein schönes Wochenende...

    Herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    gerade zurück vom Meer haben wir heute im Garten einen Korb Äpfel gepflückt ...und in der Gefriertruhe müsste noch Blätterteig sein! Danke für die tolle Idee ...sieht absolut köstlich aus!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja absolut umwerfend lecker aus! Ich hoffe, es schmeckt auch so, denn das wird gleich die Woche mal ausprobiert. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Die schauen richtig köstlich aus, und wenn ich jetzt da wäre, dann wäre einer direkt verhaftet ;o)

    LG und einen tollen Sonntag wünsche ich Dir.

    AntwortenLöschen
  6. da bekomm ich doch gleich Lust dieses tolle Gericht nachzumachen.

    Noch einen schönen Sonntag
    LG Herta

    AntwortenLöschen