Montag, 29. Oktober 2012

Gegen kalte Füße ...




 
Kalte Füße mag ich garnicht. Während der kalten Jahreszeit sind zu Hause dicke warme Socken meine ständigen Begleiter. Auf dem Sofa habe ich am liebsten meine Wolldecke bei mir und eine Wärmflasche nehme ich gerne mit ins Bett. 

Beim Einkaufen habe ich die Kirschkernkissen gesehen, fand aber den Stoff nicht besonders ansprechend. Schnell wurde ein bißchen Reststoff verarbeitet und entstanden ist ein neues Kirschkernkissen, das jetzt am Ofen auf den kommenden Einsatz wartet. 

Habt einen schönen Wochenstart...

Grüsse

Nicole


Kommentare :

  1. Liebe Nicole,

    oh genau, ich muss mein Kissen auch noch wieder hervor holen und das könnte auch einen neuen Bezug vertragen.
    Einen schönen SToff hast Du ausgewählt. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist es geworden. Gell, die zum Kaufen haben immer schreckliche Stoffe, warum eigentlich?
    So eins sollte ich mir mal in Groß machen, um es am Schreibtisch unter die Füsse zu legen. Letztes Jahr bin ich über die Wärmflasche mit dem Stuhl gerollert und es gab eine Überschwemmung... ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,

    und wo bekommt man solche Kirschkerne her? Ich überlege das gerade für den Kindergeburtstag meiner Tochter!?!?

    Viele Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra, ich habe ein Kirschkernkissen gekauft und mir hat der Bezug nicht gefallen. Ich habe so den Bezug nur ersetzt. Vielleicht bekommt man die Kerne beim großen Auktionshaus ?

      Liebe Grüsse Nicole

      Löschen
    2. Hallo, ich nochmal. Ich habe gerade im Reklamezettel gesehen, dass es nächste Woche beim Al.. günstige Kirschkernkissen gibt. Wäre das was für dich, um an die Kerne zu kommen ?

      Grüsse
      Nicole

      Löschen