Sonntag, 21. Oktober 2012

Herbstlicher Nachtisch...

Inspiriert von dem leckeren Rezept von Schneesternchen (klick drauf), gabs bei uns heute die "Herbstversion". Wieder so lecker und leicht nach Weihnachten duftend. 







Herbstlicher Nachtisch

Zutaten: 250 gramm Mascarpone, 250 gramm Magerquark, 3 Äpfel, weißen und braunen Zucker

Die Äpfel schälen und im Topf weich dünsten. Mit dem weißen und braunen Zucker abschmecken. Mascarpone und Magerquark mischen. Die gedünsteten Äpfel in ein Glas füllen, erkalten lassen und dann die Quarkmischung darauf verteilen. Etwas Zimt darüber....fertig !  




Ich hoffe, ihr habt heute gaaaanz viel Sonne getankt. Wir waren den ganzen Tag draußen unterwegs. Es war wirklich herrlich. Vorallem die bunte Blätterwelt im Wald ist im Moment wirklich faszinierend.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und kuschele mich jetzt aufs Sofa (mit brennenden Kamin....ach, herrlich !)

Liebe Grüsse

Nicole

Kommentare :

  1. Nochmal so lecker! Mascarponequark (mit etwas Vanille) gibt es bei uns das ganze Jahr über zu allen möglcihen Ogstsorten, vor allem zu Mango. Warum eigentlich nie zu Äpfeln bisher?
    Das muss geändert werden, wo hier doch noch so viele Äpfel auf Verarbeitung warten...
    Toll angerichtet und fotografiert ist es noch dazu.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Einfach aber sowas von lecker, tolle Idee! :) Werde die Äpfel vermutlich gleich mit Zimt und Zucker andünsten und ein paar Mandelblättchen dazugeben <3

    AntwortenLöschen
  3. Klingt toll! Für wie viele Personen ist das Rezept?

    AntwortenLöschen