Mittwoch, 28. November 2012

Speicherplatzproblem am Mittwoch....

Hallo ihr Lieben,

hier ein kurzes Lebenszeichen von mir. 

Jetzt wollte ich euch so gerne ein wenig Weihnachtsstimmung zeigen, die sich mittlerweile in unserem Haus verbreitet, da zeigt mein Computer beim Hochladen der Bilder doch folgendes an :

Speicherkapazität ausgeschöpft ! Hääää ? 
Speicherplatz dazukaufen ? Was ?

Habt ihr einen Rat für mich, was ich da machen kann ? Werde mich wohl gedulden müssen, bis mein persönlicher IT- Berater von seiner Arbeit nach Hause kommt und das Problemchen hier beheben wird.

So wünsche ich euch heute leider ohne Bild einen wunderschönen Mittwoch ! Und an alle migräneanfälligen Leser : Ich glaube die Wetterveränderung kommt tatsächlich. Habe schon eine Tablette genommen, aber so wirklich helfen möchte sie nicht. Ich seh mich schon auf dem Sofa liegen !

Liebe Grüsse

Nicole


PS: ... noch 26 Tage bis Weihnachten ... .

Kommentare :

  1. Liebe Nicole,

    dazu brauchst du keinen ITler, das kannst du ganz einfach selber lösen.
    Bevor du die Bilder in deinen Post hochlädst, verkleinere sie auf 800 x 600 Pixel oder auch weniger. So verbraucht man bei Picasa keinen weiteren Speicherplatz. Warum das so ist, weiß ich leider nicht.
    Aber lösche keine Bilder aus dem Album, denn dann sind sie auch nicht mehr im Blog zu sehen. Höchstens du lädst dann die verkleinerten gleich neu hoch.
    Bin schon auf deine Weihnachtsdeko gespannt. Ich fange heute so langsam an.
    Und gute Besserung für die Kopfschmerzen.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    Patti hat das hier vor ein paar Wochen sehr gut erklärt.
    http://pattiwucher.blogspot.de/2012/11/hilferufe-im-bloggerland-mangels.html

    Also keine Panik, nur ein bisserl Zeitaufand.

    Lieben Gruß,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich lade meine Bilder immer über Flickr, so spare ich Speicherplatz bei Blogger und bei Flickr reicht mir der Platz (bisher zumindest) gut und es kostet nichts. Und Verkleinern ist natürlich auch immer eine Idee, im Nachhinein allerdings wirklich aufwändig.
    Ich wünsche dir als ebenfalls geplagte Migränetante gute Besserung und warte auf den Schnee :-)
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen im Club. Hab ich auch das Problem. Ich hab die Fotos nie verkleinert und so ist meine Picasa Speicherkapazität erschöpft. Wußte davon vorher gar nix :-) Jedenfalls hab ich im Webalbum erstmal Fotos gelöscht, die ich gar nicht benötige (einfach nach Picasa Webalbum googlen). Da waren Fotos drin, die ich gar nicht mehr imBlog hatte. Ich hab auch ein paar alte Post gelöscht, aber das macht nicht viel aus. Dann habe ich jedes Foto,das ich neu einstelle, verkleinert (unter 800). Dann kann man wieder was hochladen.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Oje, liebe Nicole, Migräne im Anflug?! Mein Schädel brummelt auch schon seit zwei Tagen vor sich hin... mal sehen, was draus wird?! ;-((

    Liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  6. Oh,das Problem hatte ich auch schon,nervt!!Du kannst außer Bilder im picasa -Album zu löschen dort auch auf "meine Fotos" gehen-dann in "Aktionen" dort in "creative kit bearbeiten"..dann dort Größe ändern;die längste Seit der Bilder darf nicht größer als 800 pixle sein.Wenn du nur ein paar deiner Bilder dort verkleinerst,was schon eine halbe StundeZeit braucht,hast du wieder freien Speicherplatz!!Außerdem kannst du z.b. Bilder von verlinkten Verlosungen löschen,die sind oft recht groß und wenn die nicht mehr im blog zu sehen sind ists ja nicht weiter schlimm!Ansosnten bleibt danach nur die Bilder immer erst zu verkleinern,z.b. bei fotosverkleinern oder picmonkey unddann erst in den blog hochzuladen.Also alles zwar nerviger aber halb so schlimm;-) Gute Besserung für deinen Kopf!!!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo auch von mir.
    Das Problem hatte ich auch letzte Woche. Ich habe dann mal angefangen alle meine Bilder zu verkleinern :o( sind ja nur gefühlte 10000.
    Ich ersetze die Orginalbilder durch die Verkleinerten und hoffe ich komme lange damit hin.
    Eine sehr sehr nervige Angelegenheit .
    Einen schönen Abend und lieben Gruß
    Tulla

    AntwortenLöschen