Sonntag, 18. November 2012

Stern, Stern, Fröbelstern .....







Zugegeben, ich dachte das lerne ich nie ! Danke an eine liebe Freundin, die die Hoffnung Freitag abend nicht aufgegeben hat und mir gezeigt hat, wie man Fröbelsterne bastelt. Und wenn man es mal kann, geht es wirklich total einfach und macht so richtig Spaß. Der Papiervorrat ist aufgebraucht. Entstanden sind 15 wunderschöne Sterne, die ein wenig Weihnachtsstimmung verbreiten.

Habt einen schönen erholsamen und gemütlichen Sonntag !

Liebe Grüsse 
Nicole


PS: .... noch 36 Tage bis Weihnachten.

Kommentare :

  1. Sehen klasse auf, ich hab noch fertige vom Schweden :-)
    Vielleicht wage ich mich auch mal ran.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Sterne...ja, ja, man könnte daran durchaus mal verzweifeln...und die Anleitungen sind nun wirklich nicht immer verständlich...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön sind die Sterne und das Papier gefällt mir besonders.
    War das Geschenkpapier von IKEA?

    Hab einen schönen Sonntag,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Teresa,

      das Papier hat meine Freundin bestellt und war bereits vorgeschnitten in Streifen für Fröbelsterne.

      Liebe Grüsse
      Nicole

      Löschen
  4. AAAahhh diese Sterne sind sooo schön,
    haben mir aber den letzten Nerv am
    Samstag gekostet.
    Ich wünschte sie würden aussehen wie deine <3

    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    toll sind Deine Fröbelsterne geworden und das Papier ist sehr hübsch ...so winterlich, dann hat man auch länger was davon! Ich habe auch gerade wieder ein wenig gefaltet (, da ich mit zäher Erkältung auf ruhig machen muss)!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen