Samstag, 30. Juni 2012

Endlich Sommerferien.....

... und der Sommer ist da ! 

Die Badesachen packen und ab ins Schwimmbad oder an den See, die Sonnenbrille auf der Nase, Flipflops, Shirts und kurze Hosen, Ausflüge planen, abends bis spät auf der Terrasse sitzen, mit Freunden grillen, Auto voll packen und zelten gehen, den Wecker nicht stellen müssen, in der Eisdiele in der Sonne sitzen, um 11 Uhr frühstücken, den Schulranzen in die hinterste Ecke stellen und einfach mal faul sein....

Unser Kater Leo kann das besonders gut !





Ich wünsche euch ein schönes Sommer-Wochenende ! 

Liebe Grüsse 

Nicole, die heute morgen ganz früh aufgestanden ist (pah, von wegen Wecker nicht stellen) und um 8.00 Uhr im Schwimmbad steht, da der liebste Ehemann Triathlon- Wettkampf hat. Aber dafür wird danach mit Freunden gegrillt, gechillt und die Ferien genossen in Flipflops, kurze Hosen und mit der Sonnenbrille auf der Nase.... ! Habt eine schöne Zeit !

Freitag, 29. Juni 2012

Aus unserem Bücherregal....

(...zeige ich euch vorerst ein letztes Buch. Falls ihr jedoch Lust auf weitere Kinderbücher-Tipps habt, dann schreibt mir. Unser Regal hat noch einige schöne Bücher zum Vorstellen.) 

Irgendwann kommt die Zeit, da wollen Kinder mehr wissen. Da ist die Geschichte mit den Bienchen und den Blümchen und dem Storch nicht mehr glaubhaft. Außerdem kommen Babys nicht durch den Bauchnabel zur Welt.

Klar bekommen die Kinder so einiges mit, aber irgendwann steht der Aufklärungsunterricht in der Schule an bzw. wird es Zeit "die Wahrheit" zu erfahren. Ein ganz besonders schönes Buch dafür finde ich, ist "Peter, Ida und Minimum". Es hat schöne Bilder und alles wird genau erklärt. Man sollte es jedoch mit dem Kind gemeinsam anschauen und lesen, da bestimmt noch einige Zwischenfragen aufkommen. 

 

Einen schönen Start ins Wochenende und vorallem tolle Sommerferien denen, die heute ihren letzten Schultag haben ! Hurraaaaaaaaaaa.....schulfrei !

Liebe Grüsse

Nicole 
 

Donnerstag, 28. Juni 2012

Juni 2012 - Monatsrückblick



Der erste Sommermonat ist vorbei. Wir hatten jede Menge Regen und gelegentlich ein paar wärmende Sonnenstrahlen. Ich habe mal wieder bißchen genäht, kaum gebacken und wir hatten ein tolles langes Wochenende in München. Voller Freude warten wir auf die bevorstehenden Sommerferien, denn kurz vorher wird immer noch einmal richtig durchgestartet. Viel gelernt, nochmal jede Menge Tests geschrieben, wir hatten ein Sommerfest nach dem anderen und freuen uns nun auf eine große Erholungspause. Ausschlafen, in Ruhe frühstücken und spontan das machen, wozu man Lust hat.

So schnell ging der Juni 2012 vorbei. Mal gespannt, was uns der Juli so bringt !

Liebe Grüsse

Nicole

Dienstag, 26. Juni 2012

Schnell gerührt.... und wieder mal so lecker...







Für den Teig: 225 g Butter, 225 g Zucker, 1 Prise Salz, 4 Eier, 450g Mehl, 1 TL Zitronenabrieb, 1 Pck. Backpulver, 125 ml Milch, 300 g frische Erdbeeren, Mehl zum Bestäuben, Butter und Mehl für die Form. 

Für den Zuckerguss: 150g Puderzucker, 2 EL Zitronensaft

Zudem: Puderzucker zum Bestäuben

1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Butter mit Zucker und Salz cremig schlagen und die Eier nach und nach unterrühren. 

2. Mehl mit Zitronenabrieb und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei- Mischung heben. 

3. Erdbeeren waschen und putzen. 5-6 Erdbeeren halbieren und zurücklegen, den Rest in kleine Würfel schneiden. Die Erdbeer-Würfel mit etwas Mehl bestäuben und unter den Teig mischen. 

4. Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen 45 - 55 Min. backen. 

5. In der Zwischenzeit für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. 

6. Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen. Zuckerguss darüberträufeln, mit den zurückgelegten Erdbeerhälften belegen und mit Puderzucker bestreuen.  




... so habe ich heute unsere letzten Erdbeeren aus unserem Garten "verarbeitet" und gleich ein Stückcken probe-genascht (mit einem schlechten Gewissen betreffs der Bikini-Figur **grrr**- o.k., ab morgen werde ich mich bessern- versprochen !!!)

Einen schönen Dienstag abend !

Liebe Grüsse
Nicole

Die Kuchenplatte aus Glas ist ein Schnäppchen vom Flohmarkt.

Sonntag, 24. Juni 2012

Mhhhhmmmm.... ich liebe es....

Ich liebe es, mich an einen gedeckten Tisch zu setzen. Noch dazu, wenn man noch nicht mal selbst kochen muss. Ich habe das Glück und habe meinen ganz persönlichen "Jamie" in der Küche. Und der zaubert regelmäßig ganz leckere Dinge. Nicht dass ihr jetzt denkt, ich kann nicht kochen. Aber "Jamie" kann es besonders gut !







Sieht das nicht lecker aus ? Spaghetti mit hausgemachter Tomatensauce und dazu Garnelen und frische Kräuter.

Habt einen schönen Sonntag.

Grüsse
Nicole

Samstag, 23. Juni 2012

Erdbeereis selfmade....

Der Sommer ist bei uns seit gestern endlich da. Ich hoffe, er bleibt ein paar Tage. Nachdem wir heute im Garten fleisig gewerkelt haben,  gab es bei uns zur Belohnung selbstgemachtes Erdbeereis. Wir haben die letzten Erdbeeren aus unserem Garten gepflückt und etwas leckeres daraus gezaubert.





Geht ganz schnell und schmeckt total lecker...

Zutaten: 300 g Erdbeeren, 80 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 250 ml Buttermilch

Erdbeeren waschen, putzen und fein pürieren. Mit Puderzucker, Vanillezucker und Buttermilch verrühren. Erdbeermasse gefrieren lassen. 


Ich wünsche euch noch einen schönen Rest-Samstag.

Liebe Grüsse
Nicole



Die Küchenwaage ist ein Schnäppchen vom letzten Flohmarkt.

Freitag, 22. Juni 2012

Aus unserem Bücherregal....

Ein neuer Freitag heißt ein neuer Einblick in unser Bücherregal. 

Heute möchte ich euch den kleinen Drachen Kokosnuss vorstellen. Sicherlich kennt ihr den kleinen roten Drachen schon mit seinen Freunden Matilda und Oskar. Die Drei erleben schöne, aufregende Geschichten und lustige Abenteuer. Der Schriftsteller Ingo Siegner hat die Bücher toll geschrieben und kunterbunte Bilder dazu gemalt. 

Letztes Jahr waren wir auf einer Vorlesung von Ingo Siegner und man hatte das Gefühl, Kokosnuss wirklich live mitzuerleben. Überglücklich war unser Kind, als er ein Buch von dem Schriftsteller persönlich signiert bekam. 

Ich finde, es sind wirklich tolle Kinderbücher und zum Vorlesen oder Selbstlesen prima geeignet.



Liebe Grüsse aus der Leseecke und kommt gut ins Wochenende.

Nicole

Donnerstag, 21. Juni 2012

"Sommeranfang" ?- Ja, laut Kalender....

Kaum zu glauben, aber heute ist Sommeranfang- laut Kalender ! Bei uns hat es jedenfalls in den letzten Tagen aus dem Himmel geschüttet, der Garten ist mehr als gegossen, der Sonnenschirm schlummert noch immer unter der Abdeckung und die Badesachen wurden noch garnicht benutzt. Ich hoffe nur, dass der Sommer spätestens nächste Woche zu Beginn unserer Sommerferien da ist. Auf so einen Sommer wie letztes Jahr habe ich nämlich keine Lust. Noch dazu fahren wir dieses Jahr nicht weg und wir machen Urlaub zu Hause. Da braucht man doch wenigstens gutes Wetter, oder ? 

Um ein bißchen Sommerstimmung ins Haus zu bekommen, habe ich mal wieder in den Farbtopf gegriffen und bißchen gestrichen. Bei meinen Eltern habe ich den alten Hocker ergattert, den mein Opa selbst gemacht hat. Ich vermisse meinen Opa, denn er hat immer so tolle Sachen selbstgemacht wie Möbel, Weidekörbe, Spielsachen aus Holz. 

Im Moment mag ich GELB unheimlich gerne und so hat der Hocker einen neuen Farbanstrich bekommen. Das orange war nämlich nicht besonders hübsch. 


 
Einen schönen Donnerstag !

Liebe Grüsse 
Nicole

Montag, 18. Juni 2012

Kommt mit in den Garten...

In unserem Garten ist im Moment ziemlich was los. Es summt und brummt und in jeder Ecke blüht es. Am allerschönsten blüht im Moment der Lavendel. Obwohl lila nicht unbedingt meine Farbe ist und ich lieber weißen Lavendel hätte, finde ich ihn trotzdem toll. Wenn er verblüht ist, wird er dann zurück geschnitten. 

Nachdem gestern die Regenwolken vorübergezogen sind und die Sonne endlich freie Bahn hatte, war es richtig schön im Garten zu sitzen und die fleisigen Bienchen und Hummelchen zu beobachten. Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Sonntag.



Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und zeige euch die Tage, was ich gestern im Keller gewerkelt habe. Es ist leider noch nicht trocken !

Liebe Grüsse

Nicole

Sonntag, 17. Juni 2012

Wir verschieben die Schlechtwetterfront....

Nur wohin ? Wer möchte sie freiwillig haben ? Im Radio erzählen sie Geschichten von tollem Sommerwetter, strahlendem Sonnenschein und 25 °C. -???- Wenn ich so aus dem Fenster schaue, habe ich eher das Bedürfnis meine Wollsocken aus dem Schrank zu holen, mir unsere Kuscheldecke zu schnappen und mich aufs Sofa zu verkrümeln. Fehlt nur noch, dass ich mir eine Kanne Tee koche.

Eigentlich wollte ich heute Sonnenstrahlen in unserem Garten einfangen. Ich werde wohl in den Keller gehen und bißchen werkeln (den Sommer beistreichen) oder mich an die Nähmaschine setzen. Meine Männer sind heute "ausgeflogen" und ich habe daher Zeit, ungestört kreativ zu sein. **herrlich**

 



Ein bißchen kreativ waren wir heute morgen schon und haben eine Regenwolke gebastelt für unser Garderobenfenster. Vielleicht hilft es und wir können so die Schlechtwetterfront verschieben.

Ich wünsche euch trotz dicken Regenwolken einen schönen Sonntag und wer weiß, vielleicht sitzen wir heute mittag doch im Garten und fangen Sonnenstrahlen ein.

Liebe Grüsse

Nicole

PS: Im Radio erzählen sie tatsächlich schon wieder Märchengeschichten von schönem Wetter.

Samstag, 16. Juni 2012

Ich nähe uns den Sommer herbei...

So, ich habe beschlossen, dass jetzt mal Schluß ist mit dem Schmuddelwetter. Es ist Juni und ich trage Schal. O.k., ich bin gerne Schalträger. Aber im Juni trage ich doch lieber Kurzärmelig, Rock oder kurze Hosen, Zopf, Sonnenbrille und Flipflop. Daher ist jetzt mal Schluß mit diesem Gummistiefel-Wetter !!! Beschlossene Sache also. 

Letzten Sonntag war ich mit meiner Freundin von hier (klick drauf) wieder auf dem Holland Stoffmarkt in Frankfurt. Tolle Stoffe, tausend neue Nähideen, leckere Pommes, lustige Gespräche und volle Einkaufstaschen. Und es gab auch schwierige unentschlossene Einkäufer ! Bei den vielen tollen Stoffen konnte ich mich leider nicht für eine Farbe für mein Grossprojekt entscheiden ( mehr dazu spätestens im Herbst ). Also habe ich diese Aktion erstmal auf Eis gelegt und hoffe, dass ich im September dann den richtigen Stoff finde.

Vorgestern habe ich dann vor lauter Schmuddelwetter die Nähmaschine ausgepackt, den ersten Stoff vom Sonntag herbei geholt, daraus schöne Sommerkissen genäht und für das Kind des Hauses noch den netten Herrn Roboter aufgebügelt. Im Moment mag ich gelb total gerne !



Ich wünsche euch einen schönen... hoffentlich sonnigen Samstag !

Liebe Grüsse
Nicole

Freitag, 15. Juni 2012

Aus unserem Bücherregal....





Schon wieder Freitag ! Seitdem es hier "aus unserem Bücherregal" gibt, wird es mir bewußter, wie schnell immer die Woche vorbei fliegt. Noch dazu sind es nur noch zwei Schulwochen bis zu den lang ersehnten Sommerferien. 

Aber nun zu den Büchern von heute. Kultig und kunterbunt -  Die kleine Raupe Nimmersatt oder the very hungry caterpillar (ein Schnäppchen vom Flohmarkt mit CD). Ich glaube ich muss zu diesem Buch nicht viel sagen. Es steht bestimmt in soooooo vielen Bücherregalen. 

"Sie machte sich auf den Weg, um Futter zu suchen. Am Montag fraß sie sich durch einen Apfel, aber satt war sie noch immer nicht..." 


Außer diesem kultigen Buch gibt es noch einige andere in diesem Stil von Eric Carle. Ein besonders schönes ist dieses:

                                                 Das kleine Glühwürmchen



Besonders schön finde ich, dass der Popo der Glühwürmchen abwechselnd leuchten. Normalerweise..... wenn die Batterien nicht leer wären..... ja ... dann würden sie leuchten. Ich war im ganzen Haus auf der Suche nach kleinen Batterien, damit ich es euch zeigen kann. Aber ich habe keine Batterien gefunden. Wirklich schade. Aber könnt ihr euch vorstellen, wie schön es aussieht, wenn es abwechseln blinkt ? (war auch ein Flohmarktschnäppchen)

Ich wünsche euch einen schönen Freitag. 

Liebe Grüsse

Nicole

Samstag, 9. Juni 2012

Fußball-Fieber....



Wir (d.h. meine Männer) sind eigentlich schon seit Wochen in EM- Fußball-Fieber. Unser Sohn sammelt eifrig Fußballkarten und Fußballschlümpfe. Alle rundherum sind beteiligt und sammeln mit, d.h. Omas und Opas, die Nachbarschaft, Patentante, Arbeitskollegen,... 

Dennoch hält sich der Fußballwahn zum Glück in Grenzen und bei uns hängt keine Deutschlandfahne an einem Mast im Garten, bzw. fahren wir kein Fähnchen am Auto spazieren - auf so etwas stehe ich so überhaupt nicht.  

Gestern war es dann soweit. Die EM 2012 hat begonnen und somit steht das Fernsehprogramm bis 01.07.2012 fest. Entweder man (Frau) schaut mit oder nimmt sich was zum Lesen, oder bügelt Wäsche, oder näht was Schönes.

Die ersten zwei Spiele haben wir mit Freunden gemeinsam geschaut, lecker gegrillt, in der Halbzeit im Garten gekickt, Chips genascht und viel gelacht. 

Ich wünsche euch eine schöne Fußball-gefüllte-Zeit, das Sofa belegt mit großen und kleinen Fußball-Fans und viele Tore. Auch wenn ich nicht sehr Fußballbegeistert bin, werde ich mir das ein oder andere Spiel auf jeden Fall anschauen. Ansonsten setze ich mich einfach mal wieder an die Nähmaschine.

Einen schönen Samstag

Nicole

Freitag, 8. Juni 2012

Aus unserem Bücherregal....

Die Woche ist schon wieder fast vorbei und daher heißt es heute wieder: "Ich zeige euch was aus unserem Bücherregal...". 

"Wieso ? Weshalb ? Warum ?" ist, finde ich, eine ganz tolle Kinderbuchserie. Angefangen für die kleinen 2 Jährigen gibt es mittlerweile jede Menge schöner Themen, die toll in Schrift und Bild erklärt und beschrieben sind. Danach geht es weiter für die Grösseren mit spannenden Themen. 

Wie ihr wißt, lieben wir Bücher. Ich weiß garnicht, wie oft wir damals das Buch "Die Feuerwehr" durchgeschaut haben. Ganz still saß unser Sohnemann dann da und fand die "Tatütata" soooo toll. Eingereiht stehen bei uns wirklich viele dieser Bücher im Regal. Geschenkt bekommen zum Geburtstag und auf dem Flohmarkt günstig entdeckt.



Kommt gut ins Fußball-Wochenende ! Wir werden das Eröffnungsspiel mit Freunden schauen und bei uns grillen. 

Ganz liebe Grüsse

Nicole

Donnerstag, 7. Juni 2012

Muffins zum Feiertag....





        Für die lieben Leckermäuler des Hauses gibt es heute 

  *** Feine Apfel- Muffins ***

Zutaten für 14 Stück:

250 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
125 g Zucker
1 P. Vanillezucker
80 ml Pflanzenöl
250 g Naturjoghurt

1. Backofen auf 180 °C (Umluft 160°C) vorheizen. Die Backförmchen in das Muffin-Blech setzen.

2. Die Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und alles in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Das Mehl mit Backpulver und Natron vermengen. 

3. Das Ei verquirlen. Zucker, Vanillinzucker, Öl, Joghurt und Apfelwürfel mit dem Ei zur Mehlmischung geben. Den Teig in die Förmchen füllen und glatt streichen.

4. Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 30 Minuten backen. Anschließend die Muffins ca. 5 Minuten ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. 




Einen schönen freien Donnerstag wünsche ich euch. Und für alle die, die leider heute keinen Feiertag haben : Haltet durch ! Das Wochenende steht schon vor der Tür.

Liebe Grüsse

Nicole

Mittwoch, 6. Juni 2012

Und wen vernascht ihr heute noch... ?



Nach solch einem Arbeitstag brauche ich so einen ... ! 

Wenn ich nur wüßte, welchen ich nehmen soll !

Heute ein Post ohne viel Worte, denn die habe ich heute alle auf der Arbeit gelassen. Völlig "leergequatscht" !

Ich wünsche euch morgen einen schönen Feiertag und freue mich mal wieder auf ein langes Wochenende. Juhuuu, wieder 4 Tage frei.

Liebe Grüsse

Nicole 
PS: Ich habe mich sehr über eure lieben Kommentare zu München gefreut. ***knutsch***
Unseren "Pool" habe ich übrigens beim großen Auktionshaus ersteigert. 

Montag, 4. Juni 2012

Zurück aus München...

... und voller schöner Eindrücke. 







- auf der Hinfahrt mit einem Espresso gegen die Beifahrermüdigkeit gekämpft
- in einem schönen Hotel eingecheckt
- über einen Begrüßungscocktail an der Hotelbar gefreut
- Bayrischen Wurstsalat gegessen
- abends ein candlelight-dinner zu zweit
- Almdudler und Johannisbeer-Schorle getrunken
- über den Viktualienmarkt geschlendert
- bei Starbucks Frappucchino caramel ohne Sahne bestellt
- die Theresienwiese außerhalb des Oktoberfestes gesehen
- beschlossen, dass ich unbedingt auch ein Dirndl brauche
- über frühlingshaftes Sonnenwetter gefreut
- Prosecco auf dem Hotelzimmer getrunken
- Leute beobachtet
- lustige Dinge entdeckt
- die Zweisamkeit genossen
- stundenlang U-Bahn gefahren
- durch den Englischen Garten geschlendert 
- am Chinesischen Turm im Biergarten gesessen und am liebsten dort geblieben
- eine richtige Weißwurst mit Brezen kurz vor zwölf bestellt
- das Frühstücksbuffet am liebsten genau so mit nach Hause genommen
- viele Fotos gemacht
- dem Glockenspiel zugehört
- durch das Karlstor gelaufen
- das Olympiagelände gesehen
- Mitbringsel für das Lieblingskind gekauft 
- schöne Geschäfte in der Innenstadt entdeckt 
- Rolltreppen rauf und runter gefahren
- den U-Bahn Fahrplan fast auswendig gewußt
- in Schwabing öffnen die meisten Geschäfte erst um 10.30 Uhr
- Sonnenbrille und T-Shirt getragen
- Gelernt, dass man in München Porsche, BMW mini oder Fahrrad fährt !
- sobald die Ampel auf grün schaltet wird von hinten gehupt
- abends über müde Füße gejammert und dabei gelacht



- am liebsten noch ein paar Tage länger geblieben !


Es war wirklich ein tolles langes Wochenende voller Zweisamkeit ! Und München ist auf jeden Fall auch beim dritten Besuch sehenswert.

Liebe Grüsse und habt einen schönen Wochenstart in eine kurze Arbeitswoche.

Nicole

Samstag, 2. Juni 2012

Unser hauseigener Gartenpool ist eingezogen...

Jaaaa... das Haus R. hat nun auch einen hauseigenen Gartenpool. Nicht so groß wie manch anderer Pool, aber immerhin. Am Platz hat es nicht gemangelt - wohl eher daran, dass der Herr des Hauses seinen Rasen anhimmelt und noch immer hofft, dass er auch mal soooo grün, wie der des Nachbarn wird. Egal, wir haben hier schließlich auch Spielrasen eingesät, die Rabauken spielen stundenlang Fußball und mit den Rädern werden kleine Ralleys über das nette Grün veranstaltet.

Ein bißchen "Pool" darf aber schon sein. Denn wenn es ganz heiß wird, werden die Hosenbeine hochgekrempelt und eine Runde Wasser getreten. 





Samstagsgrüsse von mir...

Nicole


Freitag, 1. Juni 2012

Aus unserem Bücherregal....

Hallo ihr lieben Leser, 

Freitag ist Bücherregal- Tag. Heute spielen wir Detektiv, denn wir müssen eine ganz wichtige Frage klären ! Thema heute:

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. 

Wieder ein sehr kultiges Buch. Kurz und schön geschrieben. Es hat schöne lustige Bilder und wir haben immer sehr viel gelacht beim Vorlesen. 








Kommt gut ins Wochenende...
Liebe Grüsse

Nicole