Samstag, 28. Juli 2012

Sommersonne mit "Hugo"....



Seid ihr auch schon "Hugo" verfallen ? Mein absolutes Sommergetränk 2012. Am liebsten allerdings alkoholfrei.  Erfrischend lecker ! 

Folgende Zutaten braucht ihr für einen "Hugo":

eine halbe Limette, wenn ihr mögt frische Minze, Holunderblütensirup nach meinem Rezept von Hier (klick drauf), Mineralwasser und Eiswürfel
... und wer möchte auch etwas Prosecco. 

Die halbe Limette in Scheiben schneiden und mit der Minze und den Eiswürfeln in ein Glas geben. Mit dem Mineralwasser und einem Schuß Holunderblütensirup aufgießen und einmal umrühren. Damit geniesen wir die sonnigen bzw. schattigen Momente auf unserer Terrasse.

Laßt es euch gut gehen.

Grüsse

Nicole

Freitag, 27. Juli 2012

Multivitaminsaft trifft Schlagsahne....

Wer Lust auf ein einfaches Dessert- Rezept hat, dem empfehle ich das folgende Rezept. Man kann es prima vorbereiten (auch in größeren Mengen z.B. für Geburtstage) und kommt immer gut an, denn es schmeckt total erfrischend. 



                                      Multivitamindessert

1/2 Liter Multivitaminsaft (wenn man möchte auch ein anderer Saft)
1 P. Vanillepudding
Zucker nach Geschmack

Multivitaminsaft aufkochen, Puddingpulver mit Zucker nach Anleitung einrühren, nochmals kurz aufkochen und kaltstellen. 200 g Sahne schlagen, unterheben und im Kühlschrank kühlen. 

Einen schönen heißen Freitagnachmittag...

Liebe Grüsse

Nicole

Donnerstag, 26. Juli 2012

Juli 2012 - Monatsrückblick


(Unser armer verletzter Leo mit "Lampenschirm"; wenn Katzen Langeweile haben, graben sie gerne mal Pflanzen aus und verteilen die Blumenerde vom Obergeschoss ins Erdgeschoss und dann in den Keller, mein Auto **Autsch**, DIY Kinderzimmerdeko, Nutella - Kuchen, Fisch - Apfel)


Hallo ihr Lieben,

ich melde mich aus der absoluten "Erholungsphase" und möchte meinen  Monatsrückblick veröffentlichen. Wow, jetzt ist auch der Juli schon fast vorbei. Für mich war es leider ein Monat, auf den ich eigentlich so im Nachhinein verzichten hätte können. Aber so ist das Leben - voller Überraschungen ! Außerdem wäre es ja schließlich ansonsten langweilig. Vor 11 Tagen kam unser Kater Leo morgens schwer verletzt von seinem Ausflug nach Hause. Glücklicherweise haben wir gleich einen Tierarzt gefunden, der Notdienst hatte, denn es war Sonntag. Es folgte eine OP mit anschließender Morphium-Behandlung, Halskrause, fast täglichen Tierarztbesuchen und absolutes Ausgangsverbot. Und das ist bei einem typischen Freigänger nicht ganz einfach. Das tägliche Gejammer vor der Terrassentür und das spekulieren an der Haustür hat er bestens drauf. Heute bekam er unter einer weiteren Narkose die Fäden gezogen. Jetzt schläft er seinen "Rausch" aus und darf, wenn alles gut läuft am Sonntag wieder raus. 

Und zu allem "Glück" ist mir letzte Woche noch (nennen wir ihn) Herr M. rückwärts beim Ausparken in mein Auto gefahren. Hurraaaa.... ich bin dann mal bedient !

Egal, Hauptsache wir sind gesund und glücklich. Es scheint die Sonne, wir geniesen die freie Zeit und haben ein paar schöne Urlaubstage, der Kater darf ab Sonntag wieder in seine "Freiheit" und das Auto wird morgen in der Werkstatt abgegeben.

Liebe Grüsse und schön an die Sonnencreme denken, wenn ihr draußen seid !

Nicole

Freitag, 13. Juli 2012

Blogpause...



( Heute morgen beim Frühstück mal wieder ein paar Kerzen auf dem Esstisch, Schmuserunde auf dem Sofa, Urlaubspost aus Norwegen, ein Blick auf die Planung unserer Sommerferien, Ausschau nach besserem Wetter halten während es draußen mal wieder Bindfäden regnet !)


Wir machen Sommerpause, daher wird es hier in den nächsten Tagen etwas still. Wir werden die Sommerferien geniesen. Schwimmen gehen (falls das Sommerwetter zurückkehrt) , Fahrrad fahren, grillen, Freunde treffen, Ausflüge machen, basteln, nähen, fotografieren, räumen, aussortieren, wegwerfen, Ideen sammeln, durchatmen, ein paar Tage wegfahren, abends spät ins Bett gehen und morgens ohne Wecker aufstehen.

Ich freue mich darauf !

Habt eine schöne Zeit und ich hoffe, ihr kommt trotzallem nach meiner Blogpause wieder vorbei.

Allerliebste Grüsse

Nicole

Donnerstag, 12. Juli 2012

Apfel mal anders...

Äpfel essen wir total gerne. Manchmal komme ich garnicht nach, Nachschub einzukaufen. Und manchmal sieht man lustige Ideen, die darauf warten, umgesetzt zu werden.

Einfach Apfel mal anders.... 




Den Apfel entsprechend zuschneiden und die Teile mit einem Zahnstocher oder einem Schaschlikstäbchen verbinden. Fertig ist der Apfel- Fisch oder Fisch- Apfel !
 
Habt einen schönen Donnerstag !

Grüsse
Nicole

Mittwoch, 11. Juli 2012

Zwischendurch - Kuchen... schnell gerührt....




                                     Nutella - Kuchen

Zutaten: 250 g Butter, 250 g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 4 Eier, 300 g Mehl, 75 g gem. Haselnüsse oder Mandeln, 1 Pck. Backpulver, 200 ml Sahne oder Milch, 3 Esslöffel Nutella

Die Zutaten bis auf das Nutella zu einem Teig verrühren. Danach das Nutella vorsichtig unter den Teig heben, damit ein schöner Marmoreffekt entsteht. 

Bei 180° C cirka 50 Minuten backen. 



Meine Männer - die absoluten Nutella-Fans - werden sich freuen. Für mich gibt es leider kein Kuchenstück. Geplagt durch in letzter Zeit sehr häufige Migräneanfälle, habe ich meine Ernährung komplett umgestellt und hoffe, dass ich so mal mit wenigeren Schmerztabletten den Tag überstehe. Die "Hammertabletten" liegen bereit für die häftigen Anfälle. Mir macht das wechselnde Wetter im Moment sehr zu schaffen und mein Kreislauf spielt Achterbahn.


Liebe Grüsse

Nicole

Montag, 9. Juli 2012

I love animals !.... DIY-Kinderzimmer-Deko

Das Bloggerleben ist toll ! Ich könnte stundenlang Blogs lesen, Bilder anschauen und mir neue Ideen holen. Letzte Woche wurde ich  von diesem Post (klick drauf) inspiriert. 

Zufällig stand ein Besuch beim Schweden am Freitag an und der passende Bilderrahmen landete im Einkaufswagen. Zu Hause wurden in der Kiste der gesammelten Tierwelt zwei Lieblingstiere ausgesucht, ein schöner Spruch ausgedruckt und der Rahmen im Kinderzimmer aufgehängt. Fertig ist unsere DIY- Kinderzimmer-Deko. 



Nicht dass ihr jetzt denkt unser Kind hat graue dreckige Tapete ! Leider ist das Sonnenlicht im Kinderzimmer im Moment nicht besonders gut zum Fotografieren.






Ich habe zwei "schmale" Tiere ausgesucht, die in den Rahmen passen, damit ich sie nicht kleben mußte und das Glas im Rahmen bleiben konnte. 

Bilderrahmen: Ikea
Tiere: Schleich

Liebe Montags-Grüsse

Nicole 

Mittwoch, 4. Juli 2012

Melone am Stil....

Die Melone in die gewünschte Grösse schneiden, einen kleinen Schnitt in die Schale und einen Eisstiel aus Holz (gibts im Bastelladen) hineinstecken. Fertig ist die Melone am Stil !




  

Ich hoffe, ihr hattet heute alle ein sonniges Sommerwetter !


Liebe Grüsse
Nicole

Dienstag, 3. Juli 2012

Ferienbeschäftigung mit ....Aprikosen- Fruchtaufstriche mit Holunderblütensirup....

                   




                                Zutaten für 2 Gläser à 200 ml :

250 g Aprikosen, 185 g Gelierzucker für kaltgerührte Fruchtaufstriche, 10 ml Holunderblütensirup

Die Früchte unter lauwarmen Wasser waschen, halbieren und entsteinen. Anschließend 250 Gramm abwiegen und in kleine Würfel schneiden.

Den Gelierzucker für kaltgerührte Fruchtaufstriche und den Holunderblütensirup zugeben und alles etwa 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen. Aprikosen- Fruchtaufstrich in saubere Gläser füllen.

Da der Aufstrich nicht gekocht wird, hält er im Kühlschrank nur etwa zwei Wochen. Daher besser nur kleine Mengen herstellen. 




Das Rezept geht total schnell und der Fruchtaufstrich schmeckt sehr lecker ! Vielleicht hat jemand Lust ihn auszuprobieren als Ferienbeschäftigung bei schlechtem Wetter.

Liebe Dienstag- Grüsse und habt einen wunderschönen Tag ...

Nicole 

Montag, 2. Juli 2012

Zum Aufwärmen gibts.... Karottensuppe !

Überraschung - heute morgen hat es mal wieder geregnet. Ich hatte vor, hier auf meinem Blog nicht mehr über das Wetter zu schreiben. Denn eigentlich bin ich der Meinung, dass man aus jedem Wetter etwas Schönes machen kann. Man braucht einfach die richtige Kleidung und genug Ideen, dann ist auch der verregneteste Sommer ein Spaß  !

Heute geniesen wir eben dieses Wetter ! Und da es uns heute ein wenig nach innerem Aufwärmen war, gab es bei uns zum Mittagessen eine leckere

                                         Karottensuppe

Zutaten für 4 Personen : 450 g Karotten, 150 a mehligkochende Kartoffeln, 2 Zwiebeln, etwas Butter, 200 ml Orangensaft, 600 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 100 ml Sahne und Petersilie oder Kresse zum Garnieren.

Zubereitung: Karotten, Kartoffeln, 2 Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf die Butter zerlassen und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Das restliche Gemüse dazugeben, kurz mit andünsten. Mit dem Orangensaft und der Brühe ablöschen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und pürieren. Die Sahne angießen ( ich habe allerdings nur etwas Saure Sahne genommen ) und nochmal kurz aufkochen lassen. Mit Petersilie oder Kresse garnieren und nach Belieben mit Gebäckstangen servieren.

Laßt es euch schmecken !!




Liebe Montag-mittag-Grüsse

Nicole 

Sonntag, 1. Juli 2012

Triathlon trifft auf ....Spaghetti- Salat mit Rucola und Parmesan

Wir haben ein Triathlon - Wochenende d.h. wir stellen uns trotz Wochenende bzw. Ferien den Wecker, stehen früh auf, packen Sachen, Ehemann hat seine Wettkämpfe und der liebste Rest der Familie steht am Schwimmbecken, an der Rad- und Laufstrecke und feuert an. Ja, so ist das ! Einmal Triathlet - immer Triathlet ! Das Rennrad, die Laufschuhe und die Schwimmbrille sind also unsere ständigen Begleiter.

Besonders schön finde ich immer die Treffen nach dem Wettkampf. Wir hatten gestern wieder einen wunderschönen Tag mit tollen Menschen, haben viel gelacht, hatten tolle Gespräche, haben die Sommer- Sonne genossen und uns den ersten Sonnenbrand geholt.

Für das heutige Treffen nach dem Wettkampf habe ich den Salat gerade fertig gemacht, die Sachen gepackt und warte bis das Lieblingskind aus seinem Bett gekrochen kommt, damit wir zum "Motivieren" fahren können.  

Der Salat geht ganz schnell und man kann ihn prima am Tag zuvor vorbereiten.





                     
                     Spaghett- Salat mit Rucola und Parmesan

Zutaten:

500 g Spaghetti, 40 g geriebener Parmesan, 1 Bund Rucola, 1-2 Zehen Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer, gekörte Brühe

Spaghetti kochen, Rucola waschen und kleinschneiden. Knoblauch durch die Presse drücken, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Parmesan dazugeben. Spaghetti bissfest kochen, abgießen und in das Dressing geben und vermischen. In einer Tasse ca. 1/3 mit heißem Wasser die gekörnte Brühe auflösen und über den Spaghetti-Salat geben. 

Am nächsten Tag vor dem Servieren nochmals richtig durchrühren, den Rucola dazugeben und unterheben.




Liebe Grüsse und habt einen schönen Tag !

Nicole