Mittwoch, 31. Oktober 2012

Oktober 2012 - Monatsrückblick....




Der Monat Oktober war für uns der Monat des Igels. Greta wurde erfolgreich ausgewildert. Der kleine Fridolin durfte in sein Igelhaus direkt in unseren Garten einziehen und fühlt sich wohl. Ich hoffe, er und Greta kommen gut durch den Winterschlaf. 

Ansonsten haben wir viel mit Äpfeln und Kürbissen gekocht, herbstliche Dinge gebastelt, bunte Blätter gesammelt, die Herbstsonne genossen und es uns bei Schmuddelwetter auf dem Sofa gemütlich gemacht. Nun geht es mit großen Schritten Richtung Vorweihnachtszeit. Und schon das Weihnachtsdeko-Kisten-Auspacken ist fast wie Weihnachten. Geht es euch auch so ? Ich freue mich auf eine gemütliche ruhige streßfreie Vorweihnachtszeit (...und genau DAS habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen !)

Liebe Grüsse
Nicole

Dienstag, 30. Oktober 2012

Kürbiswaffeln ....






Tinkas Welt (klick drauf) hat vor ein paar Tagen dieses leckere Rezept gepostet:
250 g Kürbisfleisch würfeln und mit etwas Wasser weich kochen, pürieren und etwas abkühlen lassen.

2 Eier, 190 g Mehl, 3 EL brauner Zucker, 1 EL Margarine oder Butter, 2 TL Vanillezucker, 1 TL Zimt. 220 ml Milch und 1TL Backpulver verrühren.

Kürbispürree unterrühren und aus dem Teig im Waffeleisen Waffeln backen. 

Mit Ahornsirup servieren. 


Sooo lecker ! Und wenn ihr Kürbis mögt, müßt ihr das Rezept unbedingt mal ausporbieren.  Danke Tinka !

Habt einen schönen Dienstag.

Grüsse

Nicole

Montag, 29. Oktober 2012

Gegen kalte Füße ...




 
Kalte Füße mag ich garnicht. Während der kalten Jahreszeit sind zu Hause dicke warme Socken meine ständigen Begleiter. Auf dem Sofa habe ich am liebsten meine Wolldecke bei mir und eine Wärmflasche nehme ich gerne mit ins Bett. 

Beim Einkaufen habe ich die Kirschkernkissen gesehen, fand aber den Stoff nicht besonders ansprechend. Schnell wurde ein bißchen Reststoff verarbeitet und entstanden ist ein neues Kirschkernkissen, das jetzt am Ofen auf den kommenden Einsatz wartet. 

Habt einen schönen Wochenstart...

Grüsse

Nicole


Sonntag, 28. Oktober 2012

Kürbis - Fratzenmacher bei Nacht ....

Bevor ich mich aufs Sofa lümmele, möchte ich euch schnell noch unseren Kürbis "bei Nacht" zeigen. 



Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend !

Schade, dass die Herbstferien schon wieder vorbei sind. Morgen geht der alltägliche "Wahsinn" wieder los. Schule, Hausaufgaben, arbeiten, ... ich könnte mich an die freie Zeit gewöhnen.

Liebe Grüsse

Nicole

Freitag, 26. Oktober 2012

Kürbis - Fratzenmacher....

Herbst ist Kürbiszeit. Aus Kürbis wird gekocht, gebacken und geschnitzt ! Und dieser "Fratzenmacher" wartet jetzt vor unserer Haustüre....





Ich bin gespannt, wie der Kürbis im Dunkeln mit brennender Kerze aussieht.

Habt ein schönes Herbst - Wochenende ! 

Liebe Grüsse
Nicole

Montag, 22. Oktober 2012

Herbst ist, wenn die Blätter fallen....

... und man die Ferien in vollen Zügen bei einem sonnigen Spaziergang im Wald genießen kann ... ! Wir haben in den letzten Tagen die Herbstsonne fast nonstop "eingefangen". Herrlich, so könnte es bleiben ! 





Ich wünsche euch einen schönen Montag abend.

Liebe Grüsse

Nicole

Sonntag, 21. Oktober 2012

Herbstlicher Nachtisch...

Inspiriert von dem leckeren Rezept von Schneesternchen (klick drauf), gabs bei uns heute die "Herbstversion". Wieder so lecker und leicht nach Weihnachten duftend. 







Herbstlicher Nachtisch

Zutaten: 250 gramm Mascarpone, 250 gramm Magerquark, 3 Äpfel, weißen und braunen Zucker

Die Äpfel schälen und im Topf weich dünsten. Mit dem weißen und braunen Zucker abschmecken. Mascarpone und Magerquark mischen. Die gedünsteten Äpfel in ein Glas füllen, erkalten lassen und dann die Quarkmischung darauf verteilen. Etwas Zimt darüber....fertig !  




Ich hoffe, ihr habt heute gaaaanz viel Sonne getankt. Wir waren den ganzen Tag draußen unterwegs. Es war wirklich herrlich. Vorallem die bunte Blätterwelt im Wald ist im Moment wirklich faszinierend.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und kuschele mich jetzt aufs Sofa (mit brennenden Kamin....ach, herrlich !)

Liebe Grüsse

Nicole

Samstag, 20. Oktober 2012

Apple-Pie mal ganz anders....




  




Zum derzeitigen sonnigen Herbstwetter paßt das folgende Rezept perfekt. Entdeckt habe ich es in der aktuellen WohnIdee. Es geht so schnell und schmeckt total lecker. 

Vorallem nach getaner Gartenarbeit in der Herbstsonne .....



Apple Pie

Zutaten für 4 Stück:

2 Platten tiefgekühlter Blätterteig (à 75g)
4 Äpfel
1 EL weißen Zucker
1 TL braunen Zucker
1  Msp.Zimt
Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

Blätterteig 5-10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Gefrierschrank nehmen. Äpfel waschen, trocken reiben und auf der Unterseite begradigen, sodass sie besser stehen. Von den Äpfeln jeweils das oberste Drittel abscheiden. Kerngehäuse und Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher entfernen und Äpfel auf ein Backblech setzen. Fruchtfleisch mit weißem und braunem Zucker sowie Zimt mischen und die Äpfel damit füllen. Jede Blätterteigplatte der Breite nach halbieren und jeweils 8 gleich große Streifen schneiden. Mit jeweils 8 Streifen 4 Gitter flechten. Äpfel mit je 1 Gitter belegen, den Rand leicht andrücken und mit kaltem Wasser bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200 Grad) 15-18 Minuten backen.

Aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.  


Habt ein schönes Restwochenende ! Bei dem Traumwetter sollte man einfach nur die Zeit draußen genießen. 

Liebe Grüsse

Nicole

Montag, 15. Oktober 2012

Törööööö.....neues Kissen....




Im Herbst kommt endlich wieder die Zeit, in der ich wieder öfters an der Nähmaschine sitze und schöne Dinge nähe.

Auf dem Stoffmarkt in Mannheim habe ich diesen schönen Elefanten- Stoff wiedergesehen. Schon beim letzten Stoffmarkt ist er mir aufgefallen. Dieses Mal mußte einfach ein Stück mit. 

Und bei dem gestrigen Schmuddelwetter habe ich mir nachmittags eine Tasse Tee gemacht, mich an meine Nähmaschine gesetzt und losgenäht.


Habt einen schönen Wochenstart und vorallem erholsame Herbstferien ...

Liebe Grüsse

Nicole

Sonntag, 14. Oktober 2012

Unterwegs im Unterholz...

...waren wir heute morgen mit Kind und Kegel, als die Regenwolken noch lange nicht sichtbar waren. Die regenfreie Zeit haben wir genutzt und haben spontan mit Freunden das Mittagessen im Wald gesucht. 

Genau.... es gab Pilze ! Und das ohne Ende... und es hat den Kindern soviel Spaß gemacht. Wir Mamas haben dabei unsere Deko-Vorräte aufgefrischt und fleisig mit den Kindern Pilze gesammelt. Unsere Ausbeute an Pilzen war so groß, dass wir danach gemeinsam in unserer Küche gestanden haben und haben zusammen gekocht. Ich liebe es, wenn unser Esstisch voll besetzt ist !


Ich habe euch Waldbilder mitgebracht. Ganz besonders angetan haben es mir die tollen roten Fliegenpilze. In den Korb gewandert sind aber nur die essbaren Pilze. 





Einen schönen Restsonntag.... und ich verschwinde in mein Bett.

Gute Nacht...schlaft gut !


Samstag, 13. Oktober 2012

Welchen nehmen wir denn für die Adventsmarmelade ?





Habt ihr auch Herbstferien ? Wie schöööön ! Wir freuen uns auf ein paar Tage ohne Hausaufgaben und ohne frühes Aufstehen, auf spontane Ausflüge, Herbstarbeit im Garten, Rezepte ausprobieren, in den Tag hinein leben....

Gleich nach dem gestrigen Schulende habe ich mir das Lieblingskind geschnappt und wir sind zu einem nahegelegenen Aussiedlerhof gefahren, um Kürbisse zu kaufen. U.a. einen Hokkaido, um dieses leckere Rezept auszuprobieren :



               Adventsmarmelade


Zutaten: 50 g Butter, 700 g Kürbisfleisch (Hokkaido), 300 g säuerliche Äpfel, 1Pck Gelierzucker ( 2:1), 60 g Marzipan-Rohmasse, 1 Pck Vanillezucker, 1TL Lebkuchengewürz, abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung : Kürbis- und Apfelwürfel in der Butter weich dünsten, Gelierzucker und Marzipan zugeben und die Masse pürieren. Dann Vanillezucker, Lebkuchengewürz und die Zitronenschale hinzufügen und alles 4 Minuten kochen lassen. Heiß in Gläser füllen.

Und es schmeckt sooooo lecker ! Mein absolutes Lieblings- Marmeladen- Rezept.

Habt einen schönen Samstagabend !

Liebe Grüsse
Nicole


Neue Igel- Infos : Unserer Greta geht es gut. Sie kommt regelmäßig zum Fressen und es klappt prima. Heute ist bei uns ein neues "Pflegekind" eingezogen. Klein Fridolin hat sein Unterschlupf direkt in unseren Garten bekommen. Wir hoffen, dass auch er sich wohlfühlt bei uns. Mit ihm wurden heute noch zwei Igel ausgewildert. Ich zeige euch in den nächsten Tagen mal ein paar Bilder. 

Unser Katzendosenvorrat muss dringend aufgefüllt werden, sonst gibt es Ärger mit Hauskater Leo.

Viel zu tun... !

Wenns auf dem Blog still ist, dann tobt das Leben ! Irgendwo habe ich diese Woche diesen Satz gelesen und es trifft bei uns im Moment voll zu. Aber ich melde mich spätestens nochmal heute abend, denn...

....wir müssen gerade wichtige Vorbereitungen treffen. Heute nachmittag kommt ein neues "Pflegekind" zu uns und wir freuen uns schon sehr.

Liebe Grüsse
Nicole

Sonntag, 7. Oktober 2012

Stacheliger Familienzuwachs...


... bzw. Pflegekind der besonderen Art.

In unserem Nachbarort wird eine tolle Gruppe der Nabu (Naturschutzbund) für Kinder angeboten. Unser Sohn ist total begeistert und schon seit einiger Zeit aktiv dabei. Da werden tolle Entdeckungstouren durch den Wald angeboten, Geocachings gemacht, Nistkästen gesäubert, Vogelbeobachtungen und Vogelstimmwanderungen angetreten, Käfer beobachtet und Igel - Auffangstationen besucht. Kurz gesagt : das Kind ist glücklich mit Dreckhosen und Gummistiefel ! 

Und gestern ist Greta "bei uns" eingezogen. Wir haben sie mit 5 anderen Igeln bei einer Igel- Auffangstation abgeholt und alle hier bei uns in der Gegend wieder ausgewildert. Jedes Kind hat ein Pflegekind, nach dem es jeden Tag schauen muss. Unsere Greta bekommt nun täglich bis zum ersten Frost frisches Katzenfutter und Wasser gebracht und für den Winter noch ein Winterquartier gebaut. Eine große Aufgabe, aber eine wunderschöne Erfahrung für die Kinder. Wir hoffen, dass Greta sich wohlfühlt, einen netten Igelherren kennenlernt und vielleicht eine Familie gründet. Ich halte euch auf dem Laufenden....



Habt einen schönen Sonntag.

Liebe Grüsse
Nicole

Samstag, 6. Oktober 2012

Bratapfelmarmelade....

Hallo ihr Lieben,

bitte entschuldigt, dass ich mich diese Woche nicht gemeldet habe. Ich hatte ein paar Tage frei, habe meinen Geburtstag gefeiert, wir waren viel unterwegs und seit heute haben wir neuen Familienzuwachs (aber dazu morgen mehr). 

Zwischendurch habe ich ein neues Rezept ausprobiert und in unserer Küche hat sich etwas Weihnachtsduft verbreitet. Bratapfelmarmelade... Und noch dazu schmeckt sie soooo lecker. Nicht nur zur Weihnachtszeit ....aufs Brot, Brötchen, Toast, zum Dessert,.... . Danke Renaade für das leckere Rezept. Wer es nachkochen möchte, findet es bei Titatoni . 







Habt ein schönes Restwochenende ....

Liebe Grüsse
Nicole