Sonntag, 27. Januar 2013

Nuss - Kuchen zum Wochenende....







Nichts wildes - schnell gerührt.

Folgende Zutaten braucht ihr : 

Eier
250 g Zucker
Vanillezucker
400 g Haselnüsse
2 EL Paniermehl
2 TL Backpulver
  Puderzucker
 etwas Zitronensaft

Zubereitung :

Eier, Zucker, Vanillezucker und etwas Zitronensaft verquirlen. Nüsse, Semmelmehl und Backpulver vermischen, zu der Masse geben und gut verrühren. Den Teig in eine Guglhupfform füllen und bei 175°C 55-65 Minuten backen. Wer möchte kann etwas Puderzucker darüber streuen.


Schönen Sonntag !

Grüsse
Nicole

Kommentare :

  1. Da wird sich aber die Kitchenaid freuen, wenn sie wieder mal benutzt wird...vielen Dank fürs Rezept! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Super Rezept, danke--vor allem, weil es ohne Mehl daher kommt! Ich ernähre mich nach dem Logi-Prinzip nach Prof.Dr. Nicolai Worm, da ich Diabetikerin Typ 2 bin und daher möglichst wenig Kohlenhydrate zu mir nehmen sollte! Statt Semmelbrösel werde ich Haferkleie nehmen.Süßstoff anstatt Zucker.
    Ich werde gleich nächste Woche Dein Rezept ausprobieren, allerdings in altmodischer Handarbeit, da ich keine Kitchenaid besitze.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole, wow sieht der perfekt aus ! Sehr gelungen, Lg + einen schönen Sonntag, Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept.
    Sieht sehr lecker aus.
    Anja

    AntwortenLöschen