Samstag, 2. März 2013

Zitronenmuffins zum "Sonne - du bist endlich wieder da"- Wochenende ...








Endlich ! Die Sonne ist wieder zurück. Wie sehr haben wir sie vermißt. Heute morgen wollte ich es erst nicht glauben, denn unser Himmel sah nicht wirklich besser aus, als in den letzten unzähligen vielen trüben Tagen. Doch mittlerweile ist der Himmel strahlend blau, die Sonne gibt ihr bestes und wir haben die ersten Strahlen in unserem Garten eingefangen. Herrlich und ich freue mich auf den Frühling. 

Dieses Wochenende gibt es wieder leckere Muffins.



                                   Zitronenmuffins
 280 g  Mehl
110 g   Zucker
2 TL     Backpulver
½ TL    Natron
280 g   Joghurt
1 Ei
60 ml   Pflanzenöl
1 Pkt.   Vanillezucker
1 Pkt.   Aroma, Citroback (geriebene Zitronenschale)


60 g  Puderzucker
1 EL  Zitronensaft


Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl in eine Schüssel sieben und Zucker, Backpulver und Natron dazugeben und alles vermischen. Den Joghurt in eine andere Schüssel geben. Ei, Öl, Vanillezucker und Citroback hinzufügen und gründlich verrühren. Mehlmischung nach und nach dazugeben und das Ganze langsam und kurz zu einem glatten Teig verrühren. Teig in die Förmchen füllen und 20-25 Minuten goldbraun backen.

Für die Glasur den Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Die abgekühlten Muffins damit bestreichen.




Habt ein schönes Restwochenende !

Liebe Grüsse

Nicole



Kommentare :

  1. Mit diesem Bild zauberst du mir die Sonne herbei, die sich heute bei uns doch nicht gezeigt hat. Vielen Dank und das Rezept hört sich vielversprechend an ;-)
    LG s´Schwarzwald Maidli

    AntwortenLöschen
  2. oh,die sehen aber sehr lecker und saftig aus..und dazu noch sonnenbeschienen!!Neid!!!!Hier gabs zwar heute leckere Zimtschnecken..aber null Sonne..ich fürchte das ist mal wieder der einzige Ort in Deutschland wo sie sich nicht hat blicken lassen...
    liebe Grüße und genießt es!!!Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich.... auf einigen Blogs habe ich heute schon wie bei Dir die Sonne spitzeln sehen.... bei uns sieht es noch aus wie im tiefsten Winter.... hohe Schneeberge und alles grau!

    Viel Spass in der Sonne... liebe Grüße... Birte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ich freue mich, dass es die Sonne auch noch bis zu dir geschafft hat.
    Und die Zitronenmuffins passen da ja ganz wunderbar.
    Mehr Gelb. Mehr Licht.
    Genieße die Strahlen und die Wärme.
    Alles Liebe.
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    die sehen so lecker aus, da kommen sie direkt auf die "möchte ich in den nächsten Wochen mal backen"-Liste.
    Lasst es euch schmecken...

    AntwortenLöschen
  6. ahhhhh, ich liebe zitronenmuffins! dein rezept hab ich gleich mitgenommen und sonne habe ich nun zwei wochen getankt in den bergen, juhuuu!
    liebe grüsse
    melanie

    AntwortenLöschen