Sonntag, 22. September 2013

Joghurt - Scones zum Frühstück ....


Guten Morgen, 

normalerweise ist Herr R. sonntags für das Brötchenholen zuständig. Doch der ist seit Donnerstag mit seinem Freund im schönen Allgäu (mich packt das Fernweh ! Oder ist es mittlerweile schon Heimweh ?). Ich gönne es ihm. Da können sich die beiden so richtig mit dem Rennrad, Mountainbike und den Wanderschuhen austoben.

So war heute morgen niemand zu finden, der freiwillig Brötchen holen wollte. Daher haben wir spontan unsere Scones selbst gebacken.













                                         Joghurt - Scones ...

Zutaten : 500 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 60 g Zucker, Salz, 120 g sehr weiche Butter in Flöckchen, 2 Eier, fein geriebene Schale von 1 Biolimette, 250 g Vollmilchjoghurt, 1 Eigelb, 1 EL Milch

Zubereitung : Mehl, Backpulver, 40 g Zucker und 1 Prise Salz vermischen. Butter, Eier, Limettenschale und Joghurt zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca 2,5 cm dick ausrollen. Mit dem Ausstecher oder dem Dessertring 12 Kreise aus dem Teig stechen.

Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen. Teigkreise auf ein Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit der Eigelbmilch bestreichen und mit 20 g Zucker bestreuen.

Scones auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen, aber noch lauwarm mit Frischkäse oder Butter und Erdbeermarmelade servieren.


Fröhliches Frühstück !

Liebe Grüsse
Nicole


Rezept aus der Living at home Nr.8/2013

Kommentare :

  1. Das sieht lecker aus da mein Man immer nachts arbeitet hole ich Brötchen .Danke für das Rezept einen Schönen Sonntag dir.

    AntwortenLöschen
  2. Wir hätte gemeinsam frühstücken können. Mein Mann ist grad auch mit seinem Freund beim Wandern:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  3. mhhhh, sehr fein! fürs nächste sonntagsfrühstück vorgemerkt ;)
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen