Sonntag, 15. September 2013

Zwetschgenkuchen in Herbstlaune ....




Von Sommer keine Spur mehr. Das Herbstwetter hat uns schnell gepackt. Regen, Wind und ein paar wenige Sonnenstrahlen werden uns wohl in nächster Zeit begleiten. Trotzallem mag ich diese Jahreszeit. Die Teelichter brennen wieder öfters, die Kuscheldecken liegen griffbereit auf dem Sofa und der Kamin wird abends schon wieder angefeuert. 


Den heutigen Herbst - Sonntag haben wir mit einem kleinen Spaziergang, einer gemütlichen Spielerunde und einem frischen Zwetschgenkuchen verbracht. Eben ein richtiger gemütlicher Sonntag in Herbstlaune.




                                          Zwetschgenkuchen

Zutaten:

4 Eier
150 g Zucker
125 ml Öl
300 g gesiebtes Mehl
1/2 Pck. Backpulver
125 Milch
Pflaumen (Zwetschgen)

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, dann das Öl unterrühren. Nachher das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und der Milch vermengen. Teig in eine Springform geben und mit den Zwetschgen belegen. Bei 170 °C Heißluft ca. 40 - 50 Minuten backen. 










Habt einen schönen Sonntagabend. 

Liebe Grüsse

Nicole


 

1 Kommentar :

  1. Ich hab auch einen Pflaumenkuchen gebacken! Die Pflaumen waren so lecker, dass ich sie nochmal kaufen wollte, dann versuch ich das Rezept mal!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen