Freitag, 27. Dezember 2013

Zwischen Weihnachten und Silvester .... oder die Tage dazwischen.....









"Zwischen den Jahren" haben wir frei, Ferien und Urlaub. Wir hatten ein sehr schönes Weihnachtsfest, mit strahlenden glücklichen Kinderaugen beim Geschenke auspacken, gemütlichen Zusammensein mit der Verwandtschaft und auch Zeit für Dreisamkeit ohne zum nächsten Termin hetzen zu müssen (was bisher leider nicht immer so war. Aber man möchte es ja immer und jedem recht machen. Zum Glück lernt man im Leben auch dazu ) ... Nun ist Weihnachten vorbei und wir freuen uns auf die Silvesterfeier mit unseren Freunden.

Die Weihnachtsdekoration darf noch ein klein wenig bleiben. Irgendwie ist es mit den ganzen Lichtern auch so schön gemütlich. Unser Teelichterverbrauch ist zu 100 % gestiegen, die Kerzen am Adventskranz waren noch nie so weit heruntergebrannt, das Räuchermännchen hat auf Dauerglühen umgestellt und von mir aus könnten im Radio die Weihnachtslieder noch weiterhin laufen. Irgendwie kann ich dieses Jahr nicht genug von Weihnachten bekommen. X-mas - süchtig ... eindeutig !


Habt ein paar schöne freie Tage...

Liebe Grüsse
Nicole


1 Kommentar :

  1. Ich finde Familienzeit auch wichtig. Und schön.
    Und lustig, auch bei uns sind die Adventskranzkerzen so weit heruntergebrannt wie nie zuvor. Und dass wo es draußen so gar nicht weihnachtlich ist.
    Weiterhin einen schöne, kuschelige Zeit.
    Jutta

    AntwortenLöschen