Donnerstag, 28. Februar 2013

Februar - Monatsrückblick 2013 ....






 
Monat Zwei im neuen Jahr ist vorbei. Schmuddelwetter, Schnee, Schneematsch, glatte Straßen, zwischendurch mal ein kurzer Besuch von blauem Himmel und Sonnenschein. Zum Glück geht es aufwärts und ich kann den Frühling kaum noch abwarten. Ich möchte endlich im Garten anfangen zu werkeln und die Frühlingssonne genießen.

Im Februar haben wir gebacken, genäht, die Garten- und Terrassenplanung abgeschlossen, neue Lampen angeschaltet, Frühlingsblumen ins Haus geholt und uns auf der Ambiente 2013 inspirieren lassen.

Nur noch wenige Tage bis zum Frühlingsanfang und Ostern ist auch nicht mehr weit. Wir können die Osterdeko aus ihrem Versteck holen und neu dekorieren.

Habt einen guten Start in den neuen Monat.

Liebe Grüsse

Nicole


Mittwoch, 27. Februar 2013

Nach dem Schnee ist vor dem Frühling ....







Habt ihr in den letzten Tagen mal bei eurem Gärtner vorbei geschaut ? All die schönen bunten Frühlingsblüher warten schön geordnet auf den großen Tischen. Bereit für den großen Auftritt. Ein wenig Grün ist auf unserem Esstisch eingezogen, um ein wenig Frühlingsgefühle zu verbreiten.


Habt einen schönen Mittwoch.

Grüsse

Nicole

Montag, 25. Februar 2013

Welcome back in a winter wonderland....






Damit hatten wir wohl nicht gerechnet. Daher waren wir heute morgen ziemlich überrascht über das umfangreiche Schneegeschenk aus dem Himmel. Prima, die Schneeschippe ist bereits in den Keller gewandert und der Schlitten war schon auf dem Weg in sein Sommerquartier. Da waren wir wohl zu voreilig gewesen. Na gut, die momentane Jahreszeit heißt nun mal "Winter". Machen wir also das Beste daraus, holen die Schneeschippen wieder raus, schaufeln mit den Nachbarn um die Wette, ziehen die Kinder auf dem Schlitten zum Rodelberg und lassen danach die Winterklamotten am Kamin trocknen. Eigentlich ist es doch herrlich draußen, oder ? 


Ich wünsche euch einen schönen verschneiten Montag, kommt gut in die neue Woche und laßt uns weiterhin auf den Frühling freuen ! Noch 23 Tage... laut Kalender.


Liebe Grüsse

Nicole


Samstag, 23. Februar 2013

Miniguglhupf zum verschneiten Winter - Wochenende und wir warten weiter auf den Frühling ....








 
Bananen - Schoko - Guglhupf

Zutaten : 

120 g Butter
80 g Zucker
1 Ei
2 mittelgroße Bananen
200 g Mehl
1 Prise Salz
1 Teelöffel Backpulver
50 - 100 g Zartbitterschokolade

Zubreitung :

1. Butter schaumig rühren. Zucker, Ei und die zerdrückten Bananen unterschlagen.

2. Mehl, Salz und Backpulver mischen und mit der grob geraspelten Schokolade in die Schaummasse einrühren. 

3. Den Teig gleichmäßig in die Guglhupfförmchen verteilen und ca. 30 - 40 Minuten backen: Ober-/ Unterhitze 180 C vorgeheizt, untere Einschubhöhe 
Heißluft : 160 C, mittlere Einschubhöhe


Schönen Samstag !

Nicole

Freitag, 22. Februar 2013

Licht ( blicke ) über dem Esszimmertisch ...











Lange habe ich nach einer neuen Lampe für unseren Esstisch gesucht. Dann endlich entdeckt und sofort verliebt ! Jetzt brauche ich nur noch die Hilfe des Lieblingsmannes.



Lampe : Caravaggio lightyears p 2 weiß matt 


Liebe Grüsse

Nicole

Donnerstag, 21. Februar 2013

Mobiler Lesestoff ...








Zeitungen liegen bei uns in allen Ecken. Einige auf der Truhe in der Fernsehecke, neber meinem Bett, auf dem Eßtisch, ... . Einige, die ich immer wieder gerne in die Hand nehme, sind in die "rollende Lesekiste" gewandert. Immer griffbereit, denn von schönen Zeitschriften kann ich mich nur ganz schwer trennen. 


Habt einen schönen Donnerstag !


Kiste  : vom großen Auktionshaus
Rollen : Baumarkt

Liebe Grüsse

Nicole


Sonntag, 17. Februar 2013

Zurück aus Frankfurt - von der Ambiente 2013 ...

Wow ... Ich bin völlig sprachlos. Es war einfach überwältigend, interessant, voller Eindrücke mit neuen Ideen, neuen kommenden Trends, tollen Anbietern und Designern . Über 4500 Aussteller in unzähligen Hallen, interessante Leute, kunterbunte ausgefallene Typen und Menschen aus aller Welt. Ich bringe eine Menge Eindrücke mit nach Hause ... und müde Füße ! Leider konnte ich euch keine Fotos mitbringen, denn das ist nicht so gerne gesehen. Ihr könnt euch sicherlich denken, dass viele Stände völlig stylisch dekoriert und aufgebaut waren. Andere schlicht und minimalistisch. (Ich liebe die skandinavischen Anbieter.) Ein paar nette Dekoideen sind in mein Ideen-Buch gewandert. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, verziehe mich aufs Sofa, denn mein Tag hat heute morgen seeeehr früh begonnen.

Liebe Grüsse
Nicole


Kleiner Nachtrag : Leider ist die Ambiente nur für Fachbesucher zugänglich, Privatbesucher haben keinen Zutritt. Ein guter Freund meines Mannes arbeitet bei einem "designshop" und hat mir zwei Eintrittskarten mitgebracht. So durfte ich gestern Fachbesucher sein und hätte am liebsten meine Bestellung bei den Shops gemacht. Schade ist wirklich, dass man all die schönen Dinge nicht kaufen konnte. 


Samstag, 16. Februar 2013

Nuss - Joghurt - Kuchen zum Wochenende ...





   4 Eier
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
150 mlÖl
200 gMehl
200 gNüsse (Walnüsse oder Haselnüsse), gerieben
1 Pck.Backpulver
250 mlJoghurt
 etwasPuderzucker, zum Bestreuen


Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Danach das Öl langsam einrühren. Mehl, Nüsse und Backpulver vermischen und zusammen mit dem Joghurt vorsichtig unterrühren. Teig in eine gefettete Kuchenform füllen und bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten backen.
Mit Puderzucker bestäuben. 


Wundert euch bitte nicht, dass der Kuchen etwas "nass" aussieht. Das kommt von dem Joghurt. 


Habt einen schönen Samstag und viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüsse

Nicole


Freitag, 15. Februar 2013

So richtig durchgeblickt...

Als Kind trug ich keine Zahnspange. Stattdessen wurde mir eine Brille verpaßt. Damals war ich nicht immer glücklich darüber, aber mittlerweile ist sie mein täglicher Begleiter beim Lesen, Fernsehen und Autofahren. Vorher braun - nun in schwarz.






Sind noch mehr Brillenträger hier unterwegs ? Welche Farbe tragt ihr so ? 

Habt einen schönen Freitag.

Liebe Grüsse
 
Nicole

Freitag, 8. Februar 2013

Quarkbällchen zum Faschingswochenende ....





500 gMehl
500 gQuark
1 TLSalz
250 gZucker
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
Eier


Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen. Öl in einem Topf erhitzen. Den Teig in eine Spritztüte füllen und portionsweise in das heiße Öl geben.

Nicht zu viele Bällchen auf einmal in das Fett geben, da der Teig noch aufgeht und sich die Bällchen von selbst drehen, wenn sie braun und gar werden.


Habt eine schöne narrische Faschingszeit ...**konfettischmeiss**... Helau...Alaaf... und Äla ! 

Liebe Grüsse

Nicole

Donnerstag, 7. Februar 2013

Rundum am Donnerstag ...






Habt einen schönen Tag !

Liebe Grüsse

Nicole

Mittwoch, 6. Februar 2013

Pläne machen ...





Am liebsten würde ich sofort raus gehen und im Garten loslegen. Gräser zurückschneiden, Pflanzen setzen, den Kaffee draußen in der Frühlings - Sonne trinken, die Gartenmöbel aus dem Winterquartier rausholen, sauber machen und frisch einölen. Im Moment sieht es leider garnicht nach "Draußen im Garten werkeln - Wetter" aus. Noch dazu hat es wieder angefangen zu schneien. O.k. wir haben Winter, aber so langsam vermisse ich wirklich die Sonne.

Ich werde mich die nächsten Abende mit unseren Gartenbüchern vergnügen, neue Terrassenplatten raussuchen und Pläne schmieden. Und wer weiß, vielleicht kommt der Frühling ja doch ganz schnell.

Könnt ihr es auch kaum abwarten, das Gartenwerkzeug rauszuholen ?


Habt einen schönen Mittwoch.

Liebe Grüsse

Nicole




Samstag, 2. Februar 2013

Marzipanzopf zum Wochenende...









Zutaten für den Hefeteig :

 30 g Hefe
250 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker
80 g Butter, zerlassen


Zutaten für die Füllung :

200 g Marzipan, Rohmasse
 2 Eiweiß
2 EL Zucker
2 EL Rum
150 g Mandeln, gemahlen


Zutaten für die Glasur:

6 EL Puderzucker
3 EL Zitronensaft 

Und so wirds gemacht:

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, etwas von dem Mehl dazu geben. Das Ganze verrühren und zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen (Hefevorteig). Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Den Hefevorteig hineinschütten. Zucker, Salz und die zerlassene Butter dazu und alles zu einem Teig verkneten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen die Zutaten für die Marzipanfüllung miteinander verrühren.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, die Füllung darauf verteilen und von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle der Länge nach halbieren. Die beiden Stränge, zunächst jeden für sich, ineinander verdrehen und anschließend beide zusammen zu einem Zopf drehen und auf dem Backblech nochmals 20-25 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen, den Zopf auf der zweiten Schiene von unten ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Währenddessen Puderzucker und Zitronensaft verrühren.

Den noch heißen Zopf mit der Zuckerglasur bestreichen, danach auskühlen lassen und einfach genießen. 









Habt einen schönen Tag !

Grüsse
Nicole

Freitag, 1. Februar 2013

Himmelwolken gegen Regenwolken ...




Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank für die vielen lieben Nachrichten. Mittlerweile geht es mir wieder besser.


Was macht man gegen dicke Februar- Regenwolken ? Den Kopf in den Sand stecken und warten bis die Frühlingssonne raus kommt ? Gegen Regenwolken kann man einfach nichts machen, gegen schlechte Stimmung schon. Daher ist uns das Wetter momentan sowas von egal. Wir schnappen uns einfach eine Wolke mit ihren Tropfen, hängen sie in unser Garderoben - Fenster und warten weiter auf Sonnenstrahlen. 


Und so wird es gemacht : aus weißen Restestoff eine dicke Wolke nähen, ausstopfen und zunähen. Regentropfen aus buntem Tonpapier ausschneiden, an lange Bänder nähen und an der Wolke anbringen. Aufhängen und auf die Sonne warten.





Habt einen schönen Freitag !

Liebe Grüsse
Nicole