Montag, 10. Februar 2014

Kurzgeschnitten ... und der Frühling kommt bestimmt ....


Heute morgen mußte der Baum im Garten von Familie R. dran glauben. Sind es die ersten Vorboten des Frühlings, wenn der befreundete Landschaftsgärtner kommt und schneidet den Baum ? Ich hoffe mal. 

Jetzt steht er da mit seinem Kurz(haar)schnitt, der Baum und wartet, dass er wieder austreibt. Und ich stehe in den Startlöchern mit meinen Gartenhandschuhen und der Gartenschere und warte, bis ich endlich loslegen kann.











Einen schönen Wochenanfang wünsche ich euch ... mit oder ohne Kurz(haar)schnitt.


Liebe Grüsse

Nicole


 

Kommentare :

  1. Ach, wenn es nur der Baum wäre... Bei uns lässt der Nachbar den Efeu von den Wänden schneiden. Dafür muss das Glasdach unseres Wintergartens aufgemacht werden, um ein Gerüst bauen zu können, alles durch unseren Garten transportiert werden usw. Ich könnte heulen...Mich motviert das gar nicht, den Garten in Angriff zu nehmen...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Man kann es sich fast nicht vorstellen, daß das irgendwann auch wieder grün wird, gell?!
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Bäume warten auch auf ihren ☻Sommerschnitt☻
    Toller Kurzbaumschnitt!!!!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde der kurze Schnitt steht ihm gut ...macht jünger! Letzte Woche ist hier ein großer Ahorn komplett der Kettensäge zum Opfer gefallen und nun freuen wir uns über Sonne im Garten, wo vorher gar keine war. Unser Rasen sieht übrigens ganz ähnlich aus wie bei Euch ...aber wenn er dann erst da ist der Sommer und der Rasen (und bei uns auch das Moos) wächst!?! Ich freue mich auch schon darauf...!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Swantje, unser Rasen leidet über den Herbst/ Winter immer sehr. Das verdanken wir den Fußballspielern, die hier täglich durch den Garten flitzen. Aber zum Glück haben wir einen Spielplatzrasen eingesät. Der erholt sich ganz schnell wieder sobald der Frühling kommt. Und ich hoffe, das dauert nicht mehr so lange.

      Löschen
  5. Uhiii, das ist aber ein radikaler Kurzhaarschnitt !
    Aber um so dichter wächst er nach...schade, dass es bei Menschenhaaren nicht auch so funktioniert !
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Schnitt! EinTeil unserer Sträucher musste schon im Herbst dran glauben! Die andere Hälfte steht noch aus! Unser Rasen oder eher die Wiese, gleicht übrigens einem Sumpf. Doch o Wunder sie ergrünt jedes Jahr auf´s neue!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen