Montag, 5. Mai 2014

Es ist Spargelzeit .... heute gibt es Schmetterlingsnudeln mit Spargel und Garnelen ......











Es ist Spargelzeit und wir essen diesen gerne in den verschiedensten Variationen. Heute Spargel mit Farfalle und Garnelen. 

Für 4 Personen :

500 g Farfalle
Salz
je 600 g grüner und weißer Spargel
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 TL Olivenöl
1 TL Zucker
300 g küchenfertige Garnelen
100 ml Gemüsebrühe (wer möchte auch zusätzlich 100 ml trockener Weißwein)
1 TL abgeriebene Schale von einer unbehandelten Limette
3 EL Cremefine zum Verfeinern
Pfeffer
50 g Parmesan

1. Farfalle nach Packungsbeilage in Salzwasser zubereiten und abtropfen lassen. Den Spargel schälen, in Stücke schneiden und abkochen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Spargel darin ca. 5 Minuten anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Garnelen und Frühlingszwiebelringe dazugeben, ca. 3 Minuten anbraten und mit der Brühe ablöschen.

3. Limettenschale, Cremefine und Nudeln untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan grob hobeln, Nudeln damit bestreuen und servieren. 


Viel Spaß beim Nachkochen.


Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch.


Liebe Grüsse 
Nicole




Kommentare :

  1. Oh lecker, liebe Nicole,
    das wäre absolut was für mich.
    Bei uns gab es gestern abend auch Garnelen in Knoblauch als Appetizer ;-)
    Danach gab's Wolfsbarsch ;-)
    Auch sehr lecker! Hat alles mein Mann gemacht.
    Ich bin kochtechnisch nicht so der Held ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept!!! Das mach ich defitintiv demnächst!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus und scheint schnell zu gehen. Genau das richtige für mich. (Garnelen mache ich sowiseo viel zu selten) Bei mir gibt's morgen auch was schnelles.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen