Samstag, 19. Juli 2014

Kissenvernarrt .....









 









Dass ich Kissenvernarrt bin, habt ihr sicherlich schon mitbekommen. Hin und wieder nähe ich auch gerne ein paar Kissenbezüge selbst, ob für die Fernsehecke oder für lauschige Abende auf der Terrassenbank. Manchmal wandert beim Möbelschweden auch eines in den Einkaufswagen. Eine Menge von Kissen sind es mittlerweile, die auch mal ausgetauscht werden (je nach Jahreszeit oder Stimmung). Schaut mal, was mich gestern per Post erreicht hat. Das kleine Graue mit den weißen Kreisen ist bei uns eingezogen und hat es sich gleich auf der Terrasse bequem gemacht. 

Fräulein Otten macht tolle Kissen und es wird bestimmt nicht das letzte von ihr in meiner Sammlung sein. Ich liebäugele schon wieder ! Schaut doch mal auf ihrem Blog (klick drauf) vorbei oder direkt in ihrem Dawandashop (klick drauf).




Schönen Restsamstag wünsche ich euch.

Seid lieb gegrüßt und habt ein tolles Sommerwochenende.

Nicole


 

Kommentare :

  1. Kissenvernarrt - das bin ich dann wohl auch, und die Kissennäherei gehörte zu meinem Alltag auch in den Lebensphasen, in denen das Nähen unwichtig war. Entsprechend groß ist meine Sammlung: viele selbst genäht, viele von Habitat, Strauß oder Klaus Heubel, einige aus Dawandashops. Ich nähe auch immer Kissen für all die Babies, die im Freundes- bzw. Familienkreis zur Welt kommen, für die Tochter, die Schwester, die Enkelinnen, die Nichten. Nur für uns habe ich jetzt schon länger nichts mehr gemacht. Dabei sammle ich schon ewig SW- Stoffe dafür.
    Viel Freude an deine Sammlung!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, mit Kissen kriegste mich auch. Danke für den Tipp, die liebe Frau Otten hat da ja wirklich etliche schöne Schätzchen parat. Oje... da weiß ich schon was bei "Gekauft" im nächsten Monatsrückblick steht ;-))
    Schönen Sonntag noch
    Jutta

    AntwortenLöschen