Sonntag, 14. September 2014

Ich bin ein Herbstkind .....






 
 




So sehr ich den Sommer auch mag, finde ich den Herbst als Jahreszeit noch am allerschönsten. Morgens ein wenig Nebel, mittags angenehme Sonnenstrahlen und abends schon mit dicken Wollsocken und Kuscheldecke auf dem Sofa liegen. Die Herbstgräser im Garten haben ihre typische Farbe bekommen, das Maisfeld hinterm Haus wird immer höher, der Drache wartet auf ein frisches Lüftchen um endlich in den Himmel steigen zu können, Kürbisse werden immer dicker und die Bäume hängen voll mit roten Äpfeln. Das Kaminholzlager im Garten wird für den Winter aufgefüllt, die Übergangsjacken werden griffbereit in den Garderobenschrank gehängt, endlich werden wieder Stiefel zu den Jeans getragen und die ersten Blätter fallen von den Bäumen. 

Ich mag den Herbst. 


Liebe Grüsse und einen schönen Restsonntag euch !!

Nicole

Kommentare :

  1. Wie schön, dass du ein Herbstkind bist, dann hast du die schönsten Tage ja vor deiner Nase! Ich weiß gar nicht so recht, was ich bin. Im tiefsten Winter geboren, gefällt er mir mit zunehmendem Alter immer besser, vor allem, wenn er so richtig kalt ist wie damals in Norwegen....
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Herbst auch sehr gerne.
    Die bunten Blätter, die frische Luft am Morgen, aber auch verregnete Tage haben ihren Charme. So lange es kein Dauerregen über mehrere Tage ist ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen