Montag, 22. September 2014

Kürbisbrot ....












Gestern mittag hatten wir typisches Herbstwetter. Nach unserem Spaziergang zogen sich die Regenwolken zusammen und haben es den Rest des Nachmittages nur regnen lassen. So wurde der Backofen angeheizt und wir haben leckeres Kürbisbrot gebacken. Bevor der Rest morgen früh gegessen wird, wollte ich euch noch schnell das Rezept verraten. Das Brot schmeckt übrigens lecker zum Frühstück mit Marmelade oder Honig, aber auch herzhaft zu Käse und Wurst. 



Für das Kürbisbrot benötigt ihr folgende Zutaten :

400 g Mehl ( 200 g Weizenmehl und 200 g Vollkornmehl)
200 g Kürbis ( gerieben, am besten mit einer Küchenmaschine)
1  1/2 TL Salz
1        TL Zucker
1 Hefe
Wasser


Die Zutaten zu einem Teig kneten und dann in einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform erst 10 min auf 220 °C und danach 35 min auf 175 °C bei Ober - und Unterhitze backen.


Habt einen schönen Montag abend.

Liebe Grüsse

Nicole

Kommentare :

  1. Das schaut lecker aus! Muss ich unbedingt mal probieren.
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt lecker und ist bestimmt total saftig ... schon oft gehört und gelesen, aber irgendwie noch nie selbst gemacht. Na mal schauen, ob das nicht eine Beschäftigung für den nächsten Regennachmittag bei uns wird.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen